Hey ich will mir einen neuen PC kaufen weiß aber nicht ob ich einen fertig gebauten kaufen soll oder einen zusammenzusammenbauen lassen soll?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Zusammenbauen lassen.

Gerade für Gaming PCs hab ich keinen PC gefunden, der meinen Wünschen entspricht und sein Geld wert wäre. Oft mit CPUs und GPUs der vorgänger Serien. Ich persönlich warte aber noch, bis die neuen Intel Prozessoren (Kaby Lake) weiter verbreitet sind und es mehr Erfahrungsberichte gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Theo02 16.10.2016, 23:44

Ok

0

Zusammen bauen (lassen) ist 1. deutlich günstiger und 2. kannst du dir haargenau alles selbst aussuchen, was du verbauen möchtest. So bekommst du einen PC ganz auf deine Bedürfnisse angepasst. Noch günstiger als ein Zusammenbau-dienst wärs natürlich wenn du die Einzelteile kaufst und vlt. jemanden kennst der dir die dann zusammenbaut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Theo02 16.10.2016, 23:22

Gibt es eine Garantie wenn man einen zusammen bauen lässt ???

0
KeinNonsens 16.10.2016, 23:35
@Theo02

Du bekommst Garantien auf jedes Teil, was Du als Einzelzeil erwirbst, so als würdest Du eine Waschmaschine kaufen. Und auf manche Teile (wie z.B. Arbeitsspeicher (RAM) bekommst Du gar 15 Jahre oder mehr! 

Auf einen Komplett-PC meißtens aber nicht mehr als 2-3 Jahre! ;)

MfG

0
Kraiship 16.10.2016, 23:36
@Theo02

Es gibt auch Garantie, wenn du selber baust, jedoch nur auf die einzelnen Komponenten. Ergo, wenn was defekt ist, musst du selber herausfinden, welche Komponente die Ursache ist. 

0
MatthisM 16.10.2016, 23:23

Ja klar, informier dich z.b. mal bei Hardwareversand.de

1
MatthisM 16.10.2016, 23:37

Edit: Wenn du den PC zusammenbauen LÄSST z.b. bei Hardwareversand.de bekommst du auf den PC als GANZES Garantie vok Hardwareversand.de zusätzlich zu den Herstellergarantirn

0
MatthisM 16.10.2016, 23:45

Falls es dir geholfen hat wär ich über nen Stern dankbar!

0

Fertig-PC's haben den Nachteil, dass in der Regel nur durchschnittliche Hardware darin verbaut ist!

Es wird dann bspw. mit viel Arbeitsspeicher geworben, 8 oder gar 16 GB; ...doch 16 GB können manchmal nicht so viel wie 8 GB, weil sie bspw. eine geringere Taktung und/oder miese Latenzen haben!

Ferner wird bspw. auch nicht erwähnt, welches Motherborad im PC verbaut ist. Irgendwann möchtest Du vielleicht mal eine 2 Grafikkarte nachrüsten, oder noch 2 weitere RAM-Speichersteine nachsetzen, doch das Motherboard bietet Dir nicht die nötigen Steckplätze! ;)

Dann die Gehäuse; ...meisstens sind es nur Midi-Tower, mit eher mieser Verabeitung, und viel zu klein, falls Du mal bspw. noch 1-2 Festplatten nachrüsten möchtest!

Fazit: Das Einzige was an Fertig-PC's meist stimmt, ist die CPU; ...und mit der wird dann auch fleißig geworben. Der Rest ist oft minderwertig (manchmal sogar keine vernünftige Grafikkarte verbaut, weil ja die CPU eine integrierte hat)...

...daher Finger weg, von solchen Angeboten! Für das gleiche Geld kann man sich einen deutlich besseren PC zusammen bauen, sofern man sich etwas damit auskennt, und dabei noch Geld sparen!

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo für brauchst du den denn und wie viel willst du ausgeben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Theo02 16.10.2016, 23:20

Ich will max 2000 ausgeben zum gamen

0
KeinNonsens 16.10.2016, 23:39
@Theo02

2.000 Euro? Bist Du irre, oder hast Du zu viel Geld? *nicht bösegemeint* ^^

Hast Du einen Monitor der 4K kann, dann kann ein PC auch mal 2K kosten!

Hast Du aber lediglich einen max. 24'-Monitor, der "nur" Full-HD" kann, genügen schon etwa 1.000 Euro für einen wirklich brauchbaren Gamer-PC! ;)

MfG

1
Kraiship 16.10.2016, 23:39
@Theo02

Wenn du so viel Geld hast, keine AMD-CPU! Obwohl ich selber AMD bevorzuge, kann ich davon nur abraten, zumindest, bis AMD Zen kommt. 

0
Theo02 16.10.2016, 23:46
@Kraiship

Ich will 2000 ausgeben damit der PC auch ne zeitlang hält und nicht das er nach einem Jahr schon langsam ist ..

0

ich würde ihn zusammen stellen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An deiner stelle würde ich den selber bauen ich kann dir da nur nen guten 486 empfehlen aber nimm am besten nen AMD Chip die sind leistungsstärker bei deinem Budget kannse soger 32mb RAM nehmen. Wenn du Fertig PC suchst nimm nen Commodore C64 der ist preis leistungs technisch beste wo gibt!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Theo02 16.10.2016, 23:23

Okay danke :)

0
Kraiship 16.10.2016, 23:33


die sind leistungsstärker bei deinem Budget

Welches Budget? Und wozu benötigt man 32Gb RAM?


0
qwertz76 16.10.2016, 23:40
@Kraiship

32mb leider 32gb sind ja utopisch meine Festplatte hat nur 512mb

0
Theo02 16.10.2016, 23:40
@Kraiship

So um die 2000.    will einen PC der schnell ist und nicht immer direkt anfängt zu läggen

0
IbinAdep 16.10.2016, 23:53

Der 6510 ist aber nicht IBM kompatibel

0

Was möchtest Du wissen?