Hey ich weiss es ist Gutefrage.net aber ich hab so ein Frage die nicht so sehr eine Frage ist also ich stell die mal..?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Auch wenn dieser Satz nicht ursprünglich von Brad Pitt ist, so ist die Aussage darin schon sehr tiefgründig und vielschichtig.

Wenn man liebt darf man denjenigen den man liebt nicht einsperren. Menschen brauchen Freiheit und sie verkümmern, wenn sie diese nicht bekommen. Und man will ja wohl kaum, dass derjenige, den man liebt verkümmert.

Manchmal wird man auch brutal gezwungen loszulassen. So ist es mir ergangen, als meine Freundin, die ich über alles geliebt habe, ums Leben gekommen ist. Dieser Loslassprozess war äußerst schmerzhaft aber ich hatte keine Wahl. Außerdem hätte sie sicher nicht gewollt, dass ich an ihrem Tod zerbreche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An der Aussage ist sehr viel wahres dran und auch ich beschäftige mich sehr gerne mit solchen Sprüchen und Lebensweisheiten.

Solche Sprüche bringen mich zum Nachdenken. Viele Dinge sehe ich danach aus einer anderen und viel reiferen Sichtweise. Man lernt durch diese Sprüche vieles zu akzeptieren. Es gibt nunmal Dinge welche wir nicht beeinflussen können und das müssen wir verstehen um glücklich zu werden.

Diese Sprüche haben für mich eine tiefe Bedeutung da man durch sie in vielen Lebenssituationen die Dinge anders verstehen und kapieren kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein extrem wichtiger Satz und Einstellung. Nicht nur wem man liebt allen, mit Ausnahme minderjährigen und bei Ausnahmen, soll man frei sein lassen, keinerlei Druck aufsetzen um sich (aus egoistischen Gründen) durchzusetzen oder sich aufdrängen. Der andere kommt, wenn er will schon zu einem.

Aber man soll mit Rat und Tat zur Seite stehen und sich kümmern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind nur nachgeplapperte Worte.

Und ansonsten gilt, dass man seinen Partner nicht als sein Eigentum betrachten sollte. Behandle ihn so, wie du gern selbst behandelt werden möchtest, dann hat er auch keinen Grund, gehen zu wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GloriaGeorge
11.07.2017, 07:52

Schöne Worte Nashota:)

0

Das ist nicht von Brad Pitt, den Spruch gibt es seit 100 Jahren, der hat das nur nachgeplappert. Ene Metapher ist das übrigens auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat Mariah Carey schon früher gesagt und noch früher, im Jahr 430 schon Augustinus (Liebe und tu was du willst)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Forrest Gump: meine Mama sagte immer: "Dumm ist der, der dummes tut"

Forrest Gump: "das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen, 90 % davon sind nicht gut, dafür sind 10% davon Wunderbar"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kessy04
11.07.2017, 08:55

Heißt es nicht im Film: "Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen. Man weiß nie, was man kriegt." ?

1

Was möchtest Du wissen?