Hey, ich war erst vor 3 Wochen erkältet... jetzt habe ich schon wieder starken gelben Schnupfen... ?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 5 Abstimmungen

1x pro Jahr 40%
öfter 40%
4-6x pro Jahr 20%
seltener 0%
2-3x pro Jahr 0%

6 Antworten

öfter

Heii :) Bin öfter mal erkältet, aber zähle jetzt nich wie oft ;) Bin auch sehr schlank und friere sehr oft kenne das voll :) Ziehe mich aber auch immer ziemlich (zu) dünn an o_O finde das sieht einfach besser aus als dick eingemummelt :) Ka ob das damit was zu tun hat, ist mir aber auch egal :) Erkältet ist doch jeder mal ist doch kein Drama und geht wieder weg :) Ich glaub von daher schon dass es bei dir noch normal ist bist halt bissi anfälliger ;) Hast du denn schon mal probiert dich bissi abzuhärten z.B. viel Schwimmen gehen, durch das kalte Wasser trainierst du dein Immunsystem und vllt auch indem du dich nicht zu warm anziehst das schadet eher wenn du dann schwitzt. Hoffe ich konnte dich etwas aufmuntern dass es dir besser geht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
öfter

ich war selbst von mitte November 2015 3 Wochen Krank 😷 danach war ich 1 woche gesund und ab anfang 2 Dezember Woche bis anschliessend Anfang Januar 2016 wieder Krank 😷 dass war die schlimmste zeit für mich kein Familienfest...in dieser zeit hatte ich keine handseife sonst hab ich mir täglich am tag 3-5 mal hände gewaschen...denk dran über all sind Millionen Bakterien...ich bin allgemein ca 8 mal im jahr erkältet, liegt auch am schwachen imunsystem, es gibt Wick Erkältungskapseln für den Tag nach 3 Tagen bist du wieder gesund ein wunderheilmittel...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
4-6x pro Jahr

Ich bin leider auch sehr oft erkältet, alle 2 Monate mind. Ich glaube die Anfälligkeit ist Veranlagung. Du tust mir voll leid! Wie schlimm ist es denn bei dir? Wie oft musst du niesen? Wie viele Taschentücher verbrauchst du? Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
haesin16 05.05.2016, 13:59

...also mich hat es mega schlimm erwischt! Ich bin heute aufgewacht und meine Nase war randvoll! Total zu! Naseputzen ging erst garnicht... Jetzt krieg ichs so langsam rausgeschneuzt mit viel Kraft :((

Die Nase ist innen und außen voll entzündet und das sieht alles nur noch krank aus (der Schleim).

Du frägst wegen niesen: also vielleicht so alle 5-10 Minuten, meist immer 3x hintereinander. Ist das viel? Wie oft niest du?

Taschentücher willst du nicht wirklich wissen. Ich hab hier schon einen ganzen Müllbeutel stehen...  :(( Ich schneuze ja ständig...

Und weil Schnupfen allein so langweilig ist fängt seit heute auch noch mein Husten an!!! Toll. Ich könnt echt heulen...

Was machst du gegen deine Erkältungen? Gegen die wunde Nase usw?

0
taschentuch01 06.05.2016, 20:16
@haesin16

Bitte melde dich mal für eine Studie unter schnupfen01@web.de

Vielleicht ist das für dich Hilfreich!

Lg v Robert

0
appletoo 16.05.2016, 02:42
@haesin16

...also so oft niesen ist schon krass! Wenn ich stark erkältet bin ist es bei mir aber auch so ;(

Was für Taschentücher benützt du? Haben sie Menthol oder Aloe Vera? Beides hilft! Gerade wenn du ständig naseputzen musst...

Ich hoffe dein Husten ist jetzt besser... war ja schon ein paar Tage her deine Antwort.

Gegen meine Erkältungen habe ich schon ALLES probiert! Ich stecke mich einfach immer und immer wieder neu an bzw. erkälte mich. Das ist einfach meine Schwachstelle...

Gegen die wunde Nase hilft Labello! Immer nach dem Naseputzen gleich schmieren überall wo es entzündet ist. Das hilft. Und wenn du zuhause bist, kannst du mit ner Blumenspritze deine Taschentücher vor Benutzung etwas anfeuchten. Dann sind sie nicht so trocken und rauh an der Nase!!!

Ich hoffe es geht di besser!?

0
haesin16 18.05.2016, 01:13
@appletoo

hey, danke dass du nochmal geschrieben hast...

also das geht einfach nicht weg. Bin jetzt schon den ganzen Frühling immer wieder erkältet. Ich weiß nicht wie ich es schaffe, dass ich den gelben Schleim endlich los werde!? Abends denke ich immer, dass es jetzt endlich besser wird, weil es nur noch hellgelb ist. Aber am Morgen kommt dann wieder "böses Erwachen" mit völlig verrotzter und total gelb verschleimter Nase. Die Keime und Viren kitzeln dann schon wieder ganz oben in den NNHs, dass ich immer wieder akut niesen muss!!!

Es wird einfach nicht besser..... :((( War auch beim Doc, der hat (wie immer!) Antibiotika gegeben. Damit wurde es kurz besser, danach kam es wieder.... Ich kann doch nicht die ganze Zeit Medis schlucken. Es muss ja mal aufhören!

Übrigens benutze ich Kleenex Taschentücher. Ich weiss dass es die auch mit Menthol gibt, aber leider nicht bei uns. Meine Nase wird trotzem immer wund. Ich schenuze einfach zu oft. Aber das mit dem Befeuchten ist ein guter Tipp! Hilft wirklich!

Husten hab ich auch noch. Der will auch nicht weg gehen. Aber es löst sich!!!

Nochmals danke für deine Comments! Voll lieb!

0
1x pro Jahr

Gehe zum Arzt und frage ihn was du das machen kannst.
Vielleicht schreibt er dir etwas gegen Immunschwäche auf.
Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
haesin16 05.05.2016, 00:54

...ich probier es immer erst ohne Arzt weg zu kriegen. Aber wenn es länger als 3 Wochen (oder so) dauert oder wenns immer nur schlimmer wird statt besser dann gehe ich. Der verschreibt mir dann immer Antibiotika. Damit geht es dann meist schnell weg. Aber leider schwächt das mein Immunsystem ja immer noch mehr und ich kriege dann oft wieder einen Rückfall, der dann meistens noch schlimmer ist als vorher :(

0
User1952 05.05.2016, 06:47
@haesin16

Dann gehe zu einen Immunologen. Der ist auf das Immunsystem spezialisiert.

0
1x pro Jahr

Ich ernähren mich gesund!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, vielleicht ist es auch nur pech.

Warm anziehen und in der Nacht gut zu decken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
haesin16 05.05.2016, 00:48

...nein es ist kein Pech, weil ich bin regelmäßig erkältet :(

0

Was möchtest Du wissen?