hey ich kann eine aufgabe in mathe nicht :( :D

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

du leitest f ab und setzt die Ableitung gleich 4 also 3x²-4x=4 und berechnest mit pq-formel x (x1=2 und x2=-2/3 zur Kontrolle) da sind die x-Werte ,wo die Tangenten die steigung 4 haben und dann y=4x+b und da setzt du Punkt(2/f(2)) und (-2/3 ; f(-2/3)) ein und rechnest jedes mal b aus, dann hast du die beiden Tangenten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin mir hier nicht 100 % sicher, weil wir das noch nicht wirklich besprochen haben aber:

Die parallele zur Gerade y = 4x hat die Steigung 4. Also muss die Ableitung, also die Steigung der Tagentenformel von f'(x)=3x²-4x für den Wert f'(x)=4 einen (oder mehrere) x Punkt(e) ergeben. -> Hat man den heraus kann man sie in f(x)x³-2x² einsetzen und bekommt den y-Wert raus.

Ich bin mir bei dem ganzen nicht 100 % sicher, weil nie gemacht, aber ich hoffe der Ansantz stimmt.

Liebe grüße

tenno

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?