Hey ich habe starke Flugangst und will im Flieger nach Spanien 2 Stunden schlafen ich hab heute die ganze nacht nicht geschlafen und versuche müde zu sein?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

die ganze Nacht nicht zu schlafen, damit Du im Flieger dann müde bist und schlafen kannst, ist keine gute Idee. Denn ohne Schlaf bist Du erst recht sensibel und ob Du wirklich schlafen kannst, bezweifle ich stark.

Du hast zwar große Flugangst, steigst aber trotzdem ins Flugzeug, dass wundert mich nun doch.

Du hast also Deine Flugangst doch noch so weit unter Kontrolle, denn sonst wäre ein Flug für Dich undenkbar.

Versuch einfach, Dich auf den Urlaub zu freuen, nicht vorher schon andauernd an den Flug zu denken, sondern was danach kommt.

Wenn die Angst vorher die ganze Vorfreude auf den Urlaub überschattet, dann solltest Du wirklich überlegen an einen Ort zu reisen, der auch ohne Flugzeug zu erreichen ist. Das wäre das einfachste und da gibt es ja auch genügend Ziele.

Wie Du im Flieger sitzen sollst , um schlafen zu können, da gibt es keine "Regeln". Im Sitzen schlafen können die meisten eh nicht. Und vor allem, die Aufregung wird Dich auch nicht schlafen lassen, auch, wenn Du vorher nicht geschlafen hast.

Du wirst dann eher schon nach der Ankunft in Deinem Hotel o.ä.. den ersten Tag fast verschlafen. Angst und Aufregung lassen Dich ja nicht zur Ruhe kommen und somit auch nicht schlafen, aber wenn Du Dich dann entspannst, dann kommt auch die Müdigkeit.

Nimm aber auf jeden Fall keine Medikamente ein, da dies ins Gegenteil umschlagen kann oder auf den Magen.

Wenn dann nur etwas "Natürliches", wie z.B. ein Kräuterkissen mit Baldrian, Thymian usw.. , dass Du in den Flieger mit nimmst und immer wieder mal daran riechst. Es beruhigt.

Wiesenkönig, Johanniskraut sind ebenfalls beruhigend.

Geh doch mal in die Apotheke, die können Dir da auch sicher weiterhelfen und Dir auch etwas "mixen" . Auch Gingseng beruhigt und Orangenaroma.

Es gibt auch pflanzliche Mittel in Form von Schüssler  Salze oder Bachblüten.

Aber nicht verschiedene Sachen gleichzeitig einnehmen. 

Liebe Grüsse und ich wünsch Dir einen angenehmen Flug und einen tollen Urlaub.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GloriaGeorge
11.07.2017, 07:42

Dankeschön das hat mir echt geholfen

0

Also ganz ehrlich? Ich glaube, das kannst du vergessen mit dem schlafen.

Ich leide schon seit vielen Jahren unter Flugangst, habe sogar bei der Lufthansa schon ein Flugangst-Seminar für viel Geld absolviert ... Resultat: ich fliege unter Garantie NICHT mehr. Nicht, dass das Seminar keinen Erfolg brachte, im Nachgang konnte ich noch genau einen einzigen Flug machen und selbst der war schon wieder leicht angespannt.

Ein Jahr später auf dem Weg nach Griechenland saß ich dann wieder megaangespannt im Sitz, habe auf alle Geräusche geachtet, permanent in den Monitor geglotzt, zwischendurch immer das Gesicht der Stewardess beobachtet und mich somit von einer Panikattacke in die nächste getrieben.

Beruhigungsmittel sollen ja angeblich für den Zweck genau ins Gegenteil umschlagen und somit stand für mich fest, ich muss nirgendwo mehr hinfliegen. Schade, aber es ist wie es ist.

Weiß ja nicht inwieweit deine Ängste ausgeprägt sind, aber wenn sie nicht ganz so stark sind, würde ich es mit autogenem Training versuchen. Was anderes fällt mir da leider nicht ein ...

Hoffe, du schaffst den Flug einigermaßen und einen schönen Urlaub!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, wenn du Eco fliegst, dann hast du ja gar nicht viele Möglichkeiten dich zu positionieren, so klein wie die Sitze da sind :D Kann dir evtl. Meditation ans Herz legen, auch wenn du da so kurzfristig wahrscheinlich wenige Erfolge mit haben wirst. Und keine Sorge dabei geht es nicht um irgendeinen Wudu Kram sondern einfach sich auf seinen Körper zu fokussieren und sehr bewusst zu atmen und dadurch eine innere Ruhe zu erlangen. App Tipp "7 Mind" kannst dafür benutzen. Ansonsten probier zu schalfen und entspann dich so gut es geht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sage immer:

Was nützt die schönste Flugangst, wenn sie einen nicht abhält, in die Maschine zu steigen? 

Einer mit so richtig gestörter Flugangst setzt sich doch schon gar nicht rein! 

Deshalb: wenn Du noch so viel Power hast, Dich der sicheren Todesgefahr eines Linienfluges auszusetzen, dann wirst Du auch bei ausreichender Müdigkeit einschlafen. Oder Du schaust Dir eben alles auf dem Todesflug mal genau an in diesem Flugzeug: Sitze, Luftdüsen, die Broschüren, andere Passagiere: präg es Dir ein, es ist ja schließlich der letzte Tag in Deinem Leben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alarm67
11.07.2017, 08:05

😂🤣😁😃🤣

0

Ähnlich wie im Zug oder im Auto, sofern man nicht die Möglichkeit hat, sich hinzulegen. Der Körper holt sich den Schlaf irgendwann -  im Bus oder Taxi zum Hotel in Spanien - allerspätestens im Hotelbett oder am Strand. Und dort das Eincremen nicht vergessen.

Schönen Urlaub - würde gerne mit dir tauschen ☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du ja eh schon etwas müde bist,da du nicht geschlafen hast,hör im Flieger noch beruhigende Musik oder ASMR Videos. Die entspannen und machen müde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?