Hey, ich hab nen muskelkater und sollte heute abend fußball spielen...

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dehn dich ein bisschen und spiel einfach drauf los, nach kurzer zeit merkst du es gar nicht mehr.

ich hatte des schon mal und da hats wärend dem spiel auch ich weh getan (vermutl adrenalin) danach aba umso mehr ^^ :D

0

Hallo,

hier von Netzathletenmagazin:

Intensives Aufwärmen schützt nur in sehr geringem Maße vor Muskelkater und den Mikrorissen, die durch die Überbelastung in der Muskulatur entstehen.

Man kann den Muskelkater ebenfalls nicht einfach wegmassieren. Im Gegenteil. Eine Massage irritiert den Muskel zusätzlich. Dadurch verzögert sich der Heilungsverlauf, anstatt sich zu verkürzen.

Das einzige, was wirklich hilft, ist dem Muskel eine Pause zu gönnen bis die Mikrorisse verheilt sind. Große Belastungen solltet ihr in der Pause auf jeden Fall vermeiden, da sich sonst die Heilung verzögert.

An diesem Punkt soll ein weiterer Trainingsmythos, den der eine oder andere vielleicht schon gehört hat, endgültig ausgeräumt werden. Ein gezieltes Training auf einen Muskelkater oder sogar darüber, die vor einigen Jahren in Fitnessstudios empfohlen wurde, bringt nichts. Außer vielleicht eine schwere Beschädigung der Muskulatur. Denn die Mikrorisse können sich vergrößern. Muskelaufbau erreicht man durch ein Training über die Muskelkatergrenze nicht.

Besser ist eine Wärmetherapie. Ein heißes Bad oder der Gang in die Sauna regen den Kreislauf an, verbessert die Durchblutung im Muskel und verkürzt so die Dauer der Heilung. Auch leichte Bewegung kann den Heilungsprozess verkürzen, sofern man sich wirklich nur ganz leicht bewegt und so Kreislauf und Durchblutung anregt.

Eine weitere Therapie gegen den Muskelkater ist die so genannte biomechanische Stimulation. Dabei wird der betroffene Muskel mit hochfrequenten Vibrationen stimuliert. Wodurch Muskelkontraktionen hervorgerufen werden, die den Schmerz lindern. Ein Hausmittel gegen Muskelkater ist Alkohol. Wenn man nach dem Training die Muskeln mit Alkohol einreibt, verbessert man die Durchblutung und das Muskelkater-Risiko sinkt etwas.

Um einen Muskelkater zu verhindern, solltet ihr vor allem nach einer längeren Trainingspause Eure erste Trainingseinheit nicht übertreiben. Besser langsam anfangen und langsam steigern, als nach einer intensiven ersten Einheit direkt wieder 5 Tage pausieren zu müssen. Und wenn man am Morgen nach dem Training ohne Schmerzen aufwacht, macht das Training viel mehr Spaß.

Gruß, Emmy

Geh ambesten in die Apotheke und frag nach Pferdesalbe. Das ist ne Salbe, die erst erwährmt und dann kühlt. Du solltest aber unter gar keinen Umständen dehnen, denn Muskelkater sind Risse in den Muskeln. Wenn du dann dehnst dann werden die Risse noch größer. Außer du merkst dass es dich verhärtet und eben so art Knoten gibt dann soltest du es massieren und leicht dehnen.

Muskelkater - Was hilft dagegen?

Ich habe vom harten Sporttraining Muskelkater und der ist ziemlich nervig und schmerzhaft! Irgendwie sitzt der in jedem Muskel oberhalb der Hüfte habe ich das Gefühl!

Was mach ich dagegen, wie geht der schneller weg?

...zur Frage

Was kann man gegen einen schmerzhaften Muskelkater machen?

Also ich hab seit gestern so nen schlimmen Muskelkater, dass mir wirklich alles weh tut. Das heißt: Ich kann nicht aus dem Bett raus, nur mit Mühe und ich kann kein Schritt gehen ohne unendliche Schmerzen. Kann ich was dagegen machen?!:O

...zur Frage

Bekomme ich Muskelkater, wenn ich Fußball spiele?

Hallo. Ich trainiere seit 1-2 Wochen im Fitnessstudio. Ich bekomme immer wieder Muskelkater. Ich mache auch Kniebeugen und irgendwann müsste ja mein Körper kein Muskelkater bekommen. Wenn ich aber Fußball spiele bekomme ich dann auch keine Muskelkater, weil ich Kniebeuge mache? Oder werde ich Muskelkater bekommen? Habe seit paar Monate nicht mehr Fußball gespielt. Danke :-)

...zur Frage

Wirken Schmerzmittel bei Muskelkater Schmerz?

Hallo,

wirken Schmerzmittel, z.B. Ibuprofen, gegen die Schmerzen von "Muskelkater" ?

Das sie den Muskelkater nicht "heilen" ist mir klar, aber den Schmerz für weitere Aktivitäten mindern ?

...zur Frage

Muskelkater in Beinen trotzdem Fußball Training?

Wie schon gesagt habe ich einen Muskelkater und ich wollte wissen ob ich ins halletraining kann

...zur Frage

Was gegen einen sehr starken Muskelkater tun?

Hey,

ich war vor 3 Wochen das erste Mal seit 4 Wochen wieder trainieren und hab mich wohl übernommen. Dummerweise habe ich probiert meine alten Gewichte zu nehmen, was am Anfang auch geklappt hat, aber dadurch haben meine Unterarme schon nach der 4 Übung nicht mehr mitgemacht und ich musste nach 45 Minuten abbrechen.

Der Tag danach war noch erträglich, allerdings kann ich seit dem 2. Tag meine Arme nicht mehr bewegen, ohne höllische Schmerzen zu haben. Ich habe mir schon gedacht, dass ich im Unterarm Schmerzen bekomme, aber nicht so heftige, die auch noch so lange anhalten.

Gestern (2. Tag) wurden die Schmerzen über den Tag immer schlimmer und sind seit dem Abend gleichbleibend mit heute geblieben. Der Muskelkater in meiner Brust ist längst verschwunden, aber Lat und Unterarme tun immer noch weh.

Was kann ich tun um die Schmerzen wenigstens erträglich zu machen?

Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?