Hey. Ich hab mir eine Schufa Auskunft schicken lassen und festgestellt dass das Universum Inkasso Geld von mir will. Wie verhalte ich mich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wieso hast du das erst durch deine Schufa-Auskunft erfahren?? Das verstehe ich nicht. Du müßtest mehrere Mahnungen des ursprünglichen Gläubigers und des Inkassobüros vorliegen haben.

Prüfe die Forderung und wenn sie berechtigt ist, bezahle sie umgehend. Die Inkassogebühren brauchst du allerdings nicht zu bezahlen. Du kannst dann (brauchst du aber nicht) den Gläubiger informieren, dass die offene Forderung beglichen wurde . Dann brauchst du dich um nichts mehr zu kümmern. Auch nicht um weitere Mahnungen des Inkassobüros mit Drohungen wegen der noch "ausstehenden" Mahngebühren. Die ignorierst du.

Wenn du vom Gericht einen Mahnbescheid zugestellt bekommst, mußt du innerhalb der darin vorgegebenen Frist Widerspruch einlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elocin06
05.09.2016, 12:55

Das ist ja mein Problem. Ich bin aus allen Wolken gefallen als ich das gelesen habe. Ich habe nie Post erhalten, keine Mahnung, kein Mahnbescheid.

0

Wenn du Schulden hast, dann solltest du sie zahlen, da führt ohnehin kein Weg vorbei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elocin06
05.09.2016, 12:50

Ich wüßte nicht was das für Schulden sind. Habe nie Post von denen erhalten.

0

Schreib sie an und kläre das

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?