Hey, ich brauche tipps,deutsch?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Allerdings, viele Bücher lesen ist eine gute Alternative. Dein Wortschatz verbessert sich und du lernst, dich adäquater auszudrücken wenn du mit deinen Mitmenschen sprichst. Es macht aber auch einen großen Unterschied, in welchem Umfeld du dich befindest. Wenn du dich beispielsweise mit Mitmenschen unterhältst die einen politischen Jargon haben, wird sich dein Wortschatz in Sache Politik um Mengen verbessern. LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cantstoploving
27.11.2015, 21:36

Wieso benutzt du Bildungswörter, wenn du weißt, dass sie an sich schon schlecht deutsch kann? Nicht böse gemeint aber da sehe ich den Sinn nicht hinter ;-)

0
Kommentar von cantstoploving
28.11.2015, 16:52

Ich meinte nur das Wort adäquat. :-) Ach quatsch, war keine Kritik. Ich finde es gut, wenn man weiß sich auszudrücken.

0

Genau das ist das richtige! Lesen was dir gefällt erstmal und dann viell. auch etwas anspruchsvolleres, überfordere dich aber nicht. Durch vieles wiederholden prägt sich einiges ein. Vielleicht schreibst du auch ein Tagebuch oder ähnliches. Kleine Geschichten wenn es dir Spaß macht. Verbinde einfach das nützliche mit dem was dir gefällt., spricht lesen schreiben sprechen mit deinen Hobbys. Vielleicht schreibst du dir auch Wörter in ein Heftchen die du schnell wieder vergisst, aber wichtig für den Stoff sind und du öfters gebrauchen könntest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es super, dass du dir dabei Mühe gibst dein Deutsch zu verbessern!! :)

Tatsächlich kommt es mit der Routine. Das heißt, lesen, lesen, lesen... 

Suche dir am besten etwas, was dich interessiert, damit du dabei motiviert bleibst.

Seröse Zeitungen (Die Welt, Frankfurter Allgemeine, Hamburger Abendblatt, NICHT die Bild) haben eine guten Rechtschreibung und gute Formulierungen, PLUS du bist auf dem neuesten Stand ;)

Ansonsten würde ich dir auch Bücher vorschlagen, die du spannend findest oder die ein Thema behandeln, welches dich interessiert. Vorallem haben etwas ältere Bücher eine gehobenere Umgangsform, aber das ist komplett deine Entscheidung, wie weit du dabei gehen möchtest. 

Soziale Medien und Internetbeiträge beinhalten sehr häufig grammatikalische Fehler und werden sehr salopp geschrieben. Von denen würde ich abraten zu lernen.

Viel Glück!! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lesen ist ein guter Anfang. Du solltest aber auch  regelmäßig schreiben üben, wenn du dich in Klausuren verbessern möchtest. Falls du auch Probleme in anderen Fächern hast, kann es tatsächlich an deiner Konzentration liegen. Da gibt es aber auch Hilfen und Möglichkeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du mußt heraufinden über welchem Sinn du lernst. Die einen lernen indem sie hören andere müssen es lesen wieder andere müssen es selber machen um zu verstehen.

Je nach Type mußt du dir nun Hör-Cds oder Bücher besorgen oder Texte abschreiben um sie zu verinnerlichen.

Dann laß mal deine Ohren checken. Hörst du wirklich alle Töne?

Wie steht es mit deiner Konzentration?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bücher lesen und versuch es mal auch damit eines zu schreiben :) auch kannst du Kurzgeschichten schreiben, an RPG-Foren teilnehmen(wo im Romanstil geschrieben wird).

Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annalisauto
27.11.2015, 21:33

danke:-)

0

Also ich hab immer in gta die untertietel gelesen das hat mein schnell lesen deutlich verbessert und mein englisch verständniss besser geprägt aber du kannst auch einfach nachrichten schauen um fachbegriffe zu erlernen. Ich hab immer star wars bücher gelesen stehe auf deutsch 2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei mir war es auch so uch musste Zeitung und Bücher lesen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annalisauto
27.11.2015, 21:32

hat es geholfen?

0

Was möchtest Du wissen?