Hey ich brauche Hilfe in Mathe, bitte?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es ist schlimm, dass man die Aufgaben immer nur vermuten kann, wenn die Beklammerung nicht in Ordnung ist. Dies bisschen Entgegenkommen sollte man schon erwarten können.

Aber es ist schnell zu erkennen, dass eine gute Lösung kommt bei

2^(x-2)   =   2^(x+1) - 14     | Potenzgesetze anwenden
2^x / 2²   =  (2^x * 2) - 14    | umschreiben
2^x / 4    =   2 * 2^x  - 14     | * 4  
2^x         =   8 * 2^x  - 56     | alle x nach links
2^x - 8 * 2^x =  -56             | zusammenfassen
- 7 * 2^x = -56                    | /(-7)
       2^x = 8

Da braucht man noch nicht einmal den Logarithmus zu bemühen. Man sieht:

          x = 3

Wenn Log, dann
x = log (8)
x = 3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es muss immer auf den gegenüberliegenden seiten das Gleiche ergebnis herauskommen, deswegen heist es ja auch Gleichung. Versuche alle X en auf eine seite zu ziehen und vergesse dabei nicht umzuwandeln. Wenn du versuchst selber darauf zu kommen hast du am meisten davon, glaub mir!

LG Exohny

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meinst du

2^(x-2) = 2^(x+1) - 14

oder

2^x -2 = 2^x +1 - 14

man muss ja wissen, was alles in der Hochzahl steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wurzel ziehen und dann das Geichungssystem auflösen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lad dir die iOS App: math42 oder für Android: malmath herunter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh auf youtube und schaue dir die videos von thesimplemaths an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um die Variablen aus den Potenzen zu bekommen kannst du logarithmieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?