Hey, ich bin jetzt 18 und will ausziehen, was muss ich beachten?

6 Antworten

Das kann man so pauschal nicht beantworten,dass wird dann individuell entschieden werden müssen !

Es kommt auch nicht darauf an ob du mit einer finanziellen Unterstützung der Eltern rechnen kannst oder nicht,sondern ob diese dich unterstützen könnten / müssten,also leistungsfähig wären.

Würden sie das sein und du beantragst beim Jobcenter ALG - 2 und dazu die Kostenübernahme von eigenem angemessenen Wohnraum,dann würde unter Umständen das Einkommen / Vermögen der Eltern geprüft,dein eigenes natürlich auch.

Das zumindest dann,wenn du dich beim Jobcenter als Ausbildung suchend melden würdest.

Dann müsstest du ab deinem 18 Lebensjahr deine Unterhaltsansprüche bei deinen Eltern selber geltend machen oder diesen Anspruch ans Jobcenter abtreten,solange du Leistungen von da beziehen würdest.

Außerdem musst du dem Jobcenter unter 25 nachweisen das dein Auszug bei den Eltern notwendig ist.

Hey.

Ich bin mit 16 augezogen und muss sagen. Bleib so lange wie möglich daheim. Spar ein wenig Geld, schau dich früh um Wohnungen um, überleg dir was du arbeiten möchtest. Schau wie viel Geld du am Ende des Monats noch übrig hast. Es ist absolut nicht einfach alleine zu leben. Man muss oft zu den Behörden weil man da mal einen Zettel braucht und dann braucht der andere das. Aber wohl am wichtigsten ist Geld! Also Spar dich Dumm und Dämlich. Wirklich. Warte lieber noch. Ist nur ein gut gemeinter Tipp, am Ende musst eh Du entscheiden :)

Als erstes musst du dich selber finanzieren können. Also Miete, Essen, Kleidung usw. Sonst war´s das mit dem ausziehen.

Ansonsten kannst du nur Hoffen, das du Möglichkeiten hast, damit das Jugendamt davon Überzeugt ist das du unbedingt dein jetziges Umfeld verlassen mußt.

ausziehen mit 17,finanzielle hilfe?

Hallo leute, Ich hab mal eine Frage ..

Unwar bin ich jetzt 17, werde in 5 Monaten 18 und ich halte es Zuhause keine Sekunde mehr länger aus.wisst ihr ob man irgendwie finanzielle Hilfe vom Amt erwarten kannoder so? Bin jetzt im esten ausbildungsjahr.

...zur Frage

zuhause ausziehen mit 19 mit stütze vom amt

hallo,

meine freundin würde gerne zuhause ausziehen sie ist 19. kann sich selber aber keine wohnung leisten da sie auszubildsuchend ist, sie will aber ich fach abi nächstest jahr nach machen.

kann sie also ausziehen mit der hilfe vom amt? also wohngeld usw?

sie kommt aus nrw

...zur Frage

Mit 18 ausziehen ohne ausbildung oder unterstützung von zuhause?

Hallo, ich bin seit 1. Monat 18 und möchte nun gerne ausziehen, da ich mich viel mit meiner Mutter und ihrem Lebensgefährten streite. Ich habe bereits versucht, mich beim jobcenter und bei dem jugendamt zu erkundigen. Jedoch wird man immer nur mit dem Satz "dafür sind wir nicht zuständig" abgewimmelt. Also zu meiner ersten Frage, momentan gehe ich auf 450€ basis arbeiten und bin ausbildu gssuchend. Meine mama geht auf Teilzeit arbeiten. Muss sie etwas zu meiner Wohnung dazu bezahlen? Wenn sie sich quer stellt, scheitert mein umzug dann daran oder zahlt das amt mit etwas dazu? Wenn ja, wie viele quadratmeter und zimmer darf die wohnung haben. Kennt sich irgendjmd damit aus oder hatte die selbe prozedur?

...zur Frage

Mit achtzehn raus?

Ich bin bald 18 Und will endlich ausziehen. Bekomme ich irgendwelche Unterstützung von Amt oder so, da ich nur mein Mini kleine Verdienst von der Ausbildung habe (Friseur 1 Lehrjahr ). Ich brauch nichts großes nir reicht was ganz kleines, nur damit ich alles bezahlen kann.

...zur Frage

Hilfe bei der Wohnungssuche vom Amt?

Hallo Leute, ich möchte mit meinem Freund bald ausziehen. Ich habe gehört, dass man dabei auch Unterstützung vom Amt bekommen kann, nun wäre meine Frage zu welchem Amt man gehen muss?! Wir brauchen dringend aus persönlichen Gründen bis Januar eine Wohnung. P.S. Wir wohnen in Köln.

...zur Frage

Umzug Deutschland - Österreich?

Hallo miteinander :)
Ich werde in 2 Monaten 18 und möchte dann zu meinem Freund nach Wien ziehen. Unterstützung von meinen Eltern bekomme ich keine, da wir auf Kriegsfuß stehen, welches auch der Grund ist, dass ich ausziehen möchte. Nun ist meine Frage, was es alles zu beachten gibt für so einen Umzug. Was muss ich alles abmelden Bzw neu beantragen? Wie ist das mit der Arbeit dort? Bzw wenn man zur Schule weiter gehen will, kann man da staatliche Unterstützung anfordern?
Ich freu mich auf antworten und evt auch Erfahrungsbericht.
Mit freundlichen Grüßen 😊

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?