Hey ich bin Fotografin und suche einen Namen für meine Seite?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Aylin,

entweder, wie PIDDY1959 sagte, Deinen eigenen Namen verwenden oder:

Einen Namen entwickeln, der auf den Kundennutzen schließen lässt.

Wer soll Deine Seite ansehen und was wird er davon haben? Stichworte "Kundenavatar" und "Positionierung". Was für Events oder Veranstaltungen fotografierst Du?

Regional oder überregional?

Wenn Du weißt, wer warum Deine Seite ansehen soll, versetzte Dich in seine Lage.

Nimm an, Dein idealer Leser kennt Deine Seite noch nicht und würde nach so etwas suchen. Was würde er wohl in die Suchmaschine eingeben?

Stichwort "Keywords".

Stöbere in Synonym Verzeichnissen nach Allem, was mit Foto, Bild, Sehen, Auge, Blick etc. zu tun hat.

Hast Du zehn vielversprechende Keywords gefunden, gib sie in die Suchmaschine ein und sieh nach, was Du findest.

Zur Inspiration kannst Du Dir die Seiten Deiner Mitbewerber ansehen und Dich fragen, wie sie auf Ihre Namen gekommen sind.

Frage Dich auch, was Du Dir selbst von Deiner Seite versprichst.

Wie willst Du wahrgenommen werden?

Was unterscheidet Dich von Deinen Mitbewerbern?

Was sollen begeisterte Besucher machen? Fotos runterladen, kaufen, teilen, oder Dich als Fotogrofin buchen?

Wenn Du hauptsächlich Folk Events in der Umgebung von Schönstadt fotografierst, und von den Veranstaltern gebucht werden möchtest, kannst Du die Seite "Eventfotografie Schönstadt Folk" nennen.

Wenn Du einen ganz besonderen, einzigartigen Blick auf Musiker- oder Sportler hast, backstage einzigartige Portraits von ihnen machst und von ihnen gebucht werden möchtest, lass Dir etwas entsprechendes als Namen einfallen.

Viel Spaß und Erfolg!

Lita

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast doch selbst einen Namen, also mache Deinen Eigenen Namen zur Marke, nur so bist Du unverkennbar - alles andere ist Blödsinn und kann kopiert werden!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?