hey ich wollte bei youtube ein video rein stellen kann es aber nicht monetarisieren weil es Übereinstimmende Inhalte von Drittanbietern hat?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das mit der Bearbeitung würde ich mal lieber sein lassen. An dieser Stelle wäre die durchaus kulante Form des Hinweises auf "übereinstimmende Inhalte von Drittanbietern" überstrapaziert. 

Du kannst nicht einfach mithilfe des (geistigen) Eigentums von jemand anderem Deine eigene Monetarisierung starten. Die Rechteinhaber - Künstler, Verlage, Labels - haben bei Youtube Erkennungsmuster hinterlegt, so genannte content ID. Damit werden ihre Werke wiedererkannt. Die Rechteinhaber entscheiden darüber, was im Anschluss daran passiert: Sperrung ist möglich ("Dieser Inhalt ist in Ihrem Land nicht verfügbar") oder Zwangs-Monetarisierung oder auch gar nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst zwar die Musik verwenden aber dann sielt Google bzw. Youtube ihre eigene Werbung und die Einnahmen gehen an den Künstler der die Musik produziert hat. Nehme youtube freie Musik. Ansonsten ist das ein Verbrechen ďas durchaus auch hart bestraft wird. (Höher als so mancher Pedophiler bekommt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, du musst eine Musik verwenden für die du auch das Recht hast, sie zu verwenden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?