Hey, habe eine Bewerbung welche Universal geschrieben ist, sprich ich muss nur die Daten ändern, der Text bzw die Bewerbung an sich bleibt immer gleich?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du Erfolg haben willst, musst du deine Bewerbungen individualisieren, also bspw. auf das Anforderungsprofil eingehen und auch schreiben, warum du dich gerade auf diese Stelle bei dieser Firma bewirbst. Ein allgemeines "Ihr seid ja so eine tolle Firma" landet im Papierkorb.

Wenn bspw. bestimmte Fähigkeiten gefordert werden und du das durch Zeugnisse, Fortbildungen oder sonstiges belegen kannst, solltest du das im Anschreiben erwähnen. Kein Personaler hat nämlich die Zeit, alle Bewerbungen komplett durchzusehen, um zu prüfen, ob seine Anforderungen irgendwo belegt sind.

Du musst deinem Gegenüber deutlich machen, dass du dir bei deiner Bewerbung Mühe gegeben hast und dich wirklich für die Stelle interessierst und nicht deine 08/15-Pflichtbewerbung fürs Jobcenter geschrieben hast.

Ich gebe Dir 2 Antworten auf Deine Frage:

1. Es gibt verschiedene Gründe, warum Menschen so oder so reagieren. Das kann man pauschal schwer beantworten, dazu müsste man den Einzelfall betrachten um eine objektive Aussage treffen zu können.

2. Personaler lesen täglich viele Bewerbungen und haben ein Gespür für Standardphrasen. Mit "ich bin teamfähig und belastbar" oder "ihre Unternehmenskultur fasziniert mich und passt hervorragend zu meinen Begabungen" begeistert man keinen. Es geht ja genau darum individuell auf die Firma, den Service bzw. die Produkte und die Stelle einzugehen. Warum passt gerade Du auf diese Stelle in dieser Firma? Warum willst Du gerade jetzt dort anfangen? Diese Fragen lassen sich nicht mit einer Universalbewerbung erfassen.

Nebenbei bemerkt, welche Antwort (1 oder 2) beantwortet die Frage besser?

4

Beide Antworten machen Sinn :) Danke  

0

Man merkt einer Standardbewerbung an, dass sie genau das ist.

Du nimmst keinen Bezug auf das Unternehmen oder das Stellenangebot und zählst nur allgemeine "gute Eigenschaften" von dir auf, statt auf die speziellen Bedürfnisse am gewünschten Arbeitsplatz einzugehen.

Außerdem stammen solche Bewerbungen nicht selten aus dem Internet - was geübte Personaler durchaus erkennen.

Mit so einem Schrieb sagst du nur, dass dir das Unternehmen nicht die Mühe wert war, dich hinzusetzen und selbst etwas zu verfassen.

Solche Mitarbeiter will keiner.

4

Werde Wohl beginnen ab jetzt an spezifische Bewerbungen zu verfassen

0
42
@AdminsMutter

Das ist ein löblicher Vorsatz. Bei mir wandern Standardbewerbungen (die man in der Regel als solche erkennt) sofort in dem Mülleimer.

1

Was möchtest Du wissen?