hey habe ein problem in chemie!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zu 1) Eigentlich kannst Du gar nicht wissen, dass sich in m(Wasser) = 50 g nur m(Soda) = 10,85 g lösen. Während sich das Kochsalz vollständig löst, bleibt als Bodensatz teilweise ungelöstes Natriumcarbonat (Soda) übrig.

Die darüber stehende Lösung reagiert alkalisch. Durch die folgende Reaktion treten Hydroxidionen (OH⁻) auf, welche die alkalische Reaktion bewirken:

H2O + CO₃²⁻ --> HCO₃⁻ + OH⁻

Was Dein Lehrer mit der Angabe von m(NaCl) = 1,17g, also genau auf zwei Stellen hinter dem Komma aussagen wollte, ist mir schleierhaft. Wollte er euch damit verunsichern?

Zu 2) Zunächst ist einmal zu sagen, dass man heute unter dem Begriff "Alaun" verschiedene Verbindungen versteht. Ich nehme aber an, dass Dein Lehrer den alten Begriff, nämlich das Kaliumaluminiumsulfat meint. Nun löst sich bei einer Temperatur von ϑ = 20 °C in m(Wasser) = 100 g die Masse m(Alaun) = 5,9 g. Es ist fraglich, ob in heißem Wasser der gegebenen Masse sich tatsächlich m(Alaun) = 20 g lösen. Aber ich lasse diese Frage einmal offen.

Ich nehme an, dass Du die folgende Lösung schreiben sollst: Es ist anzunehmen, dass sich Alaun löst, sodass man eine gesättigte Lösung hat. Diese lässt man stehen und abkühlen. Im Laufe der Zeit (nach einigen Tagen) verdunstet das Lösungsmittel Wasser, sodass die Lösung übersättigt wäre. Es kristallisiert nun soviel der Verbindung aus,dass die Lösung gesättigt bleibt. Man sieht wie sich Kristalle bilden. Geht der Verdunstungsprozess langsam, dann erhält man besonders schöne große Kristallle. Das ist ein sehr schöner Versuch, um Kristalle zu züchten; und dieser geht mit Kaliumaluminiumsulfat besonders gut.

cindybaby98 04.12.2011, 14:39

uiiii danke!!!

0

Das Soda wird sich nicht völlig auflösen (siehe Natriumkarbonat Löslichkeit). Beim Alaun kann nichts beobachtet werden. Es gibt allerdings verschiedene Alaune. Schau auch hier nach der Löslichkeit. 20g wären jedenfalls 100 g/L, soviel löst sich locker auch in kaltem Wasser. Es kommt natürlich darauf an, was hier "einige Tage" zu bedeuten hat, denn in dem Maße, wie das Wasser verdunstet, wird die Lösung konzentrierter. Früher oder später kristallisiert das Alaun also aus.

cindybaby98 30.11.2011, 22:01

hm... ok danke!

0

das erste wird heftig blubbern und beim 2. wird sich das alaun wieder absetzen

cindybaby98 30.11.2011, 21:49

für das 2. danke aber "heftig blubbern"? hä?

0

Was möchtest Du wissen?