Muss man wenn man zum Urologen geht glatt rasiert sein oder können ein paar Haare da sein?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das muss dir weder peinlich sein noch leid tun. :o)

Egal ob Urologe oder Frauenarzt, beides sind Fachbereich die die gesunde Schamgrenze u.U. überschreiten können. Ängste sind völlig ok und ich bin mir sicher, wir alles kennen diese Gefühl vor dem allerersten Termin. 

Natürlich kann du dem Arzt auch immer Fragen stellen und ihm auch mitteilen wenn du etwas nicht möchtest. 

Eine Rasur ist nicht nötig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SvenHeinz
07.04.2016, 08:57

Danke für die Antwort! :)

0

Es kommt darauf an, was der Urologe machen will. Nur bei Eingriffen wie Blasenspieglung oder Operationen sollte man glattrasiert sein, bei normalen Untersuchungen ist es egal, ob behaart oder rasiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für eine normale Untersuchung beim Urologen braucht man nicht glatt rasiert zu sein. Ich finde es aber nicht ganz unpraktisch, weil bei den Ultraschalluntersuchungen ja immer ein Gel aufgetragen wird und man es wesetlich besser mit dem Handtuchpapier beim Arzt wieder ab  bekommt.

Das soll aber nicht der Grund dafür sein, warum ich mir Brust, Bauch und Intimbereich rasiere. Also, mach es so, wie du dich am besten dabei fühlst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hauptsache sauber. Kein älterer Mann würde sich deshalb überhaupt rasieren. Das passt schon. Wenn die Haare weg müssen, dann sagt er schon was zu dir. Aber Haare sind was ganz Normales.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SvenHeinz
07.04.2016, 04:01

Ok danke!:)

0

Halo! Es bedarf schon einer vorherigen Aufforderung des Urologen dass man sich vorher rasieren muss.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SvenHeinz
07.04.2016, 04:49

Danke

1

Hallo SvenHeinz,

das kannst Du machen, wie du willst und wie Du dich besser fühlst. Der Urologe sieht beides tagtäglich. 

Zu einer Operation würde ich mich immer rasieren.

Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen. Alles Gute.
Amarenaeis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SvenHeinz
07.04.2016, 04:01

Ok danke dir! :)

Ich war nämlich noch nie beim Urologen und gehe heute mein erstes mal hin. Und da wollte ich sicher gehen das ich nichts falsch mache. 

0

Dem Urologen ist das völlig egal. Der hat schon alles gesehen.

Wenn du jedoch eine OP im Genitalbereich hast, ist es schon sinnvoll sich dort zu rasieren. das verhindert die Infektionsgefahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass es einfach wie es ist. Wenn's ihm nicht passt, soll er selbst rasieren ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Restriction
07.04.2016, 03:59

Warum sollte er sie rasieren O_o

0

Ganz normal ohne rasieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird dem Urologen definitiv egal sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?