Hey Community, Ich wollte wissen wie es mit dem Import von Skiern aus den USA aussieht.Der Hersteller meint es wäre ´´No duty, No tax. We pay for it!´´.?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

dann sollttest du DDP als Lieferbedigung vereinbaren ABER er kann viel erzählen wenn der Tag lang ist. Zahlt er die Kosten nicht bleibt der Empfänger der Ware auf den Kosten sitzten.

ja 19% MwSt bleiben in der Regel beim Käufer hängen.

und zwar auf waenwert + frachtkosten + zoll


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HansderVader
16.11.2015, 19:11

in  wirklich seltenen Fällen zahlt der Versender alles. Aber eine Garantie hast du nicht.

0

Wenn der Verkäufer die Zölle und Steuern übernimmt, ist doch alles gut. Lass' Dir aber nochmals schriftlich bestätigen, daß die "Duties and Taxes at destination Germany" übernommen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?