hey bin 12 und meine stimme ist tiefer geworden und ich muss immer husten bin ich im stimmbruch?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo! Es spricht einiges dafür, dass Du im Stimmbruch bist. Ohne Dich je gehört und gesehen zu haben, kann jedoch niemand verlässlich sagen, ob Du tatsächlich im Stimmbruch bist. Ferndiagnosen via Internet sind unseriös.

In der Regel wechselt die Stimme von "Knabe" zu "Mann" in der Zeit zwischen dem 12. und 17. Lebensjahr. Diese Wandlung kannst Du vergleichsweise leicht wahrnehmen: die Stimme klingt zunehmend instabil, hauchig, brüchig, sie kippelt. Innerhalb weniger Monate wird die Stimme deutlich tiefer. Wenn Du im Stimmbruch - oder besser Stimmwechsel - bist, solltest Du die Stimme tendenziell schonen. Vermeide es zu schreien oder beim Sport lautstark die Mannschaft anzufeuern. Auch Räuspern ist nicht gut. Singen ist aus meiner Sicht erlaubt - jedoch weder zu laut, noch zu hoch, noch zu lange.

Wenn Du´s ganz genau wissen willst, dann wende Dich an einen Stimmprofi, z.B. Gesangslehrer, Logopäden, HNO-Ärzte. Stimmprofis können feststellen, ob Du im Stimmwechsel bist oder nicht. Übrigens: Der Stimmwechsel heißt in Fachkreisen auch Mutation. Jungs im Stimmbruch sind also tatsächlich Mutanten - interessant, oder?

wenn deine stimme tiefer wird. ist es wohl so. das ist in deinem alter aber nichgt ungewöhnliches. es ist zwar erstmal etwa gewöhnungsbedürftig. aber so ist das halt!

Also ich musste im Stimmbruch nicht husten. Vielleicht bist du einfach nur etwas Krank. Mit 12 ist es auch etwas unwahrscheinlich schon den Stimmbruch zu haben, ist aber auch möglich. MFG ;-)

es fängt so langsam an mit dem stimmbruch -- beim einen früher, beim anderen später

Könnte eventuell sein.

Was möchtest Du wissen?