Hey. Atriumhaus in alten Zeiten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein Atriumhaus hat immer einen umschlossenen Innenhof, der zum Himmel hin offen ist. In alten Zeiten befand sich hier meist ein Brunnen, in dem das Regenwasser gesammelt wurde. Darüber hinaus kommt hier jede Menge Licht in das Haus und man braucht nach Außen hin weniger Fenster.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle Räume mit ihren Türen zeigten zum kleinen Innenhof, in dessen Mitte ein Regenauffangbecken stand. Das Licht erhielt das Atrium von Oben, denn ein Dach exisiterte nur rudimentär.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?