Hey am September habe ich eine Lehre als Medientechnologe Druck angefangen die ich jetzt vorhabe abzubrechen wegen Farbschwäche?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es tut mir wirklich sehr Leid dafür. Ich kann dir empfehlen, in dieser Branche weiter zu bleiben und deine Lehre zu Ende zu machen. Ein Abbruch der Ausbildung, ist nicht ein guter Rat für dich meinerseits. Dafür dass du eine Farbschwäche hast, ist kein Grund zu kündigen. Mach dein Abschluss fertig und kannst im Nachhinein dann, eine andere Lehrstelle finden, wo du dich wohler fühlst. Dieser Beruf bietet dir später viele Aufstiegschancen für andere Bereiche. Auch bei einer anderen Bewerbung ist es vorteilhaft, wenn du eine abgeschlossene Ausbildung hast. Solange es keinem in der Probezeit auffällt, dass du unter Farbschwäche leidest, ist alles in Ordnung. Deine Probezeit ist sowieso bald fertig.

Wenn du in diesem Beruf nicht mehr zufrieden bist und durch diese kleine Krankheit du psychisch am Ende bist, dann weißt du, was zu tun ist. Das ist dein Leben, das ist deine Entscheidung.

Da wünsche ich dir noch viel Geduld und hoffe, du hast in Zukunft keine große Probleme damit!

Danke für deinen Rat.

Die Situation hat sich so ergeben, dass ich meinen Chef von der Farbschwäche erzählt habe der hat es gut gefanden, dass ich es ehrlich gesagt habe. Leider musste ich die Ausbildung abbrechen, denn mit einer Farbenblindheit darf ich den Beruf nicht erlernen. Ich denke es zu verheimlichen ist auch keine Lösung, denn wir haben einen Betriebsartz der hätte es früher oder später herausgefunden. Ich finde es traurig, schade was ein Pech ich habe. Nun habe ich leider nichts bin auf der Suche nacj Lehrstellen für 2017. Auch Livefirma suche ich immerhin arbeiten unf nicht Zuhause sitzen...

0
@Pate96

Bitte sehr! Viel Erfolg wünsche ich dir für die Zukunft und hoffe, du findest ganz bald die passende Stelle für dich.

0

Was möchtest Du wissen?