Hey , was meint ihr , wie wird das fliegen in 20-30 Jahren aussehen Glaubt ihr das es dann noch die Flugzeige gibt die wir heute noch haben ( kennen )?

4 Antworten

Flugzeuge wie heute werden wir natürlich noch haben; schließlich werden die heutigen ja nicht auf Halde gelegt. 

Aber heutige Entwürfe unterscheiden sich gewaltig von denen von vor zwanzig Jahren: 

Neue Werkstoffe, neue Triebwerke (undcuted Fans, Biofuel, skalierbarer Brennstoffzellenantrieb), Avionik neuer Generation, Fly-By-Light statt Fly-By-Wire, 

"Grüne" Flugplanung (noch bessere, kürzere Routen, Formationsflüge von Passagierflugzeugen (durch sog. "Plane-to-ground interfaces"), "E-Taxiing" am Boden. 

Hydraulikkomponenten, die elektrisch angesteuert werden und ihre eigene Versorgung haben ohne kilometerlange Hydraulikleitungen. 

Reduzierung der MRO-Kosten, bessere Effizienz, Reduzierung des Strömungswiderstands, bessere Wartung und Reparaturen durch neue Simulationssoftware. 

Es bleibt spannend. 

In den letzten 20 Jahren hat sich relativ wenig getan in der kommerziellen Luftfahrt. In noch mal 20 Jahren wird sich ähnlich wenig tun. Das heißt, es wird noch Flugzeuge mit Tragflächen und rotierenden Triebwerken geben.

Wer weiss, vllt fliegen wir dann ja gar ohne Flugzeug, alle mit einer Art Jetpack auf dem rücken oder sogar mit Flügeln, wer weiss was die Biologie mit uns anstellt oder was der Mensch noch erfindet. :)

0
@MelvonM

Vor 50 Jahren sagten Zukunftsforscher voraus, dass wir im Jahr 2000 mit Jetpacks herumfliegen und eine Marskolonie bauen.

Die Jetpacks gibts immer noch nicht, die Marskolonie ist weiter in der fernsten Grobplanung.

Die Zukunft kommt halt immer langsamer als man denkt...

0

Es wird Veränderungen des Materials, Oberflächenstruktur und Design geben. Vielleicht auch eine Symbiose mit der E-Mobilität. 

Was möchtest Du wissen?