Hey , ich und meine Kumpels wollten wissen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist an seinem Namenstag Geburtstag zu?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Wahrscheinlichkeit generell, dass Geburtstag und Namenstag zusammentreffen, ist das Produkt der beiden Einzelwahrscheinlichkeiten - also 1/365·1/365 = 1/365² = 0,00075%.

Wenn ihr wissen wollt, wie groß die Wahrscheinlichkeit einer bestimmten Person an ihrem Geburtstag auch Namenstag hat, dann 1/365 (ihr Geburtstag ist ja bekannt, also Wahrscheinlichkeit 1)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich sind Namen bestimmten Daten zugeordnet! Also ist zB Josefitag IMMER am 19.03.!

Ebenso wie der Nikolaustag der 6.12....das ist zeitgleich auch der Namenstag zu Nikolaus!

WENN deine Eltern dich halt so genannt haben wie am Tag deiner Geburt der Namenstag war, dann hast du das JEDES Jahr...Namenstag UND Geburtstag in einem.

Irgendwie ist also deine Frage sinnfrei...hast in Reli nicht aufgepasst oder wie?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du geboren wirst hast du keinen Namen! Wenn deine Eltern dann den Namen des Heiligen nehmen, der an diesem Tag  seinen Gedenktag hat, ist die Wahrscheinlichkeit 100%ig.

Der Namenstag einer Person ist der liturgische Gedenktag eines Heiligen nach dem die Person genannt ist (Namenspatron).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1 zu 365.

Da du ja eine Chance (Geburtstag bzw Datum hast) und 365 Möglichkeiten also Tage im Jahr hast


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TaBnT
07.06.2016, 15:14

Maximal das, manche Namen haben ja mehrere Namenstage.

0

Was möchtest Du wissen?