hey, ich lag gestern in meinem Bett, hab im neben Zimmer meine Schwester weinen gehört und füll mich jetzt komisch weil ich nicht zu ihr bin was soll ich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gibt es denn einen konkreten Grund, dass Du nicht zu ihr gegangen bist? Ich finde es völlig in Ordnung, wenn man vielleicht mit solch einer Situation überfordert ist oder möglicherweise eigene Probleme hat. Es gibt ja verschiedene Gründe, warum einem manchmal die Kraft fehlt für andere da zu sein.

Wenn es aber keinen besonderen Anhaltspunkt gibt und du dich vielleicht einfach nicht getraut hast, dann solltest du (sofern euer Verhältnis gut ist), ihr sagen, dass du sie weinen gehört hast und was das in dir ausgelöst hat.

Zu spät ist es nie dafür. Sag ihr, dass du für sie da bist und sie sich an dich wenden kann, wenn sie mag. Ich würde auf jeden Fall keinen Druck ausüben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von trici2003
11.12.2015, 12:19

weil ich oft mit ihr streite und ich Angst hatte das sie mich weg schickt

0

Geh zu ihr und frag sie das du das weinen gehört hast und was los ist das sie mit dir reden kann und du für Sie da bist !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von trici2003
11.12.2015, 12:23

ok

0

Wie alt ist denn deine Schwester? Du brauchst dich eigentlich nicht schuldig fühlen, denn vielleicht war sie auch froh alleine zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von trici2003
11.12.2015, 12:20

sie ist 16

0

Was möchtest Du wissen?