Hey, ich hab ein ziemlich verstricktes Problem und bitte unbedingt um Hilfe, falls einer weiter weiß (bezüglich DHL und Ebay)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der erste Fehler war, dass Du die Versandinformation nicht sofort gesendet hast, dafür sind die da. So wie einer mehrere Produkte gakauft hat, versendet man die Zahlungsinformation.

Der Verkäufer bezahlt das, was Du in der Versandinformation mitgeteilt hast, und keinen Cent mehr. Versende sofort das Paket, Du brauchst doch nicht unbedingt eine Versandmarke. Du kannst am Schalter per Stift einen Beleg ausfüllen, damit der Kunde erstmal seine Ware bekommt.

Um das Stornieren kümmerst Du Dich später. Hast du in Mein eBay links im Menü "Aktivität" im Abschnitt "Verkaufen"
einen Link "Versandetiketten" stehen? Dann solltest du dort die über die
neue Versandlösung gekauften Etiketten aufrufen und über "weitere
Aktionen" stornieren können.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bblexeo
06.01.2016, 16:22

Das Paket ist bereits versendet. Habe es online frankiert direkt über DHL und nicht über Ebay..ich weiß dass macht es mir jetzt nur umso schwerer. Über Ebay kann ich jetzt nichts mehr am Versand steuern außer "versendet" zu klicken. Im Geschäft kostet mich das Porto mehr, als wenn man es online frankiere, deshalb mache ich es immer online. 

Das Ding ist jetzt, dass das Paket schon im Umlauf ist aber durch die heutige Stornierung, der Versandmarken die unter den selben Empfänger liefen eventuell unter einen der stornierten läuft. Also ist irgendwo im Paketzentrum mein Paket mit einer vielleicht, vielleicht aber auch nicht, ungültigen Versandmarke. Was kann jetzt passieren? Hab mich jetzt am DHL Kundenservice gewendet und dort die selbe Frage mit allen wichtigen Infos gestellt.

0

Was möchtest Du wissen?