Hey. Ich bin 15 und habe wenn ich meine Tage habe richtige Unterleibsschmerzen. Hab mich mal über die Pille schlau gemacht. Was denkt ihr über die Pille?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Man sollte die Pille nicht wegen Unterleibsschmerzen nehmen. Das ist so ein Schwachsinn, es gibt auch andere Dinge, die dabei helfen. Die Pille hilft nicht jedem bei Schmerzen und das ist ein Hormoncocktail, den man nicht mal eben grundlos in sich reinwirft. Ich würde die wirklich nur zur Verhütung nehmen.

Geh zum Frauenarzt und lass dich untersuchen. Starke Schmerzen könnten z.B. auf Endometriose hindeuten, was eine Krankheit ist. Es gibt noch ganz viele andere Dinge, die das verursachen können und das kann man alles irgendwie behandeln. Die Pille ist dafür dauerhaft keine Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bibbi68
11.08.2016, 22:08

doch das hilft hat meine tochter vom fa bekommen und sehe da sie hat keine schmerzen mehr 

1
Kommentar von Pangaea
11.08.2016, 22:12

Die Pille ist sehr wohl eine geeignete und zugelassene Behandlung für schwere Regelschmerzen, und sie kann übrigens auch bei Endometriose wirksam sein. Einen Versuch ist es auf jeden Fall wert.

0

Nein.Benutze keine Antibiotika wenn du eine natürliche Art kennst,bei der die Schmerzen auch weggehen. Benutze eine wärmeflasche und lege sie dir auf das Unterleib. -Jetzt brauch ich deine Hilfe.was glaubst du wie alt ich bin wenn du dir meine Antwort durchliest?-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
11.08.2016, 22:14

Du liebe Güte - die Pille ist kein Antibiotikum. Und eine Wärmflasche hilft bei schweren Regelschmerzen nicht mehr, deswegen fragt sie doch nach der Pille. Die hilft nämlich tatsächlich.

0
Kommentar von jimmybeamy
11.08.2016, 22:14

Ja ist mir im Nachhinein eingefallen.Jedoch konnte ich die Antwort nicht löschen.

0

das problem hatte meine tochter auch seid sie die pille nimmt ist es besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ReSa1307
11.08.2016, 22:05

Danke

1

Eine der besten Erfindungen des 20. Jahrhunderts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte nie Probleme mit der Pille. Nehme sie auch seit meinem 15. Lebensjahr. Nehme auch immer noch die selbe wie damals. 

Aber damit muss jeder seine eigenen Erfahrungen machen. Meine Mutter z.B. hat die Pille nie vertragen. Egal welche. 
Am besten probierst du es einfach aus!

Mir hat sie übrigens auch sehr gegen die Schmerzen geholfen. Hatte zuvor auch immer sehr starke Krämpfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?