Hey hab ne frage?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schwierig, das kurz zu beantworten:

Christen sind alle drei. Das verbindet. Alle drei Konfessionsgruppen glauben, dass Gott dreieinig ist und Jesus Gottes Sohn, der für uns gestorben und auferstanden ist.

Katholisch und Orthodox haben auch eine Menge Gemeinsamkeiten, die beide nicht mit den Evangelischen teilen. So ist für die beiden die Kirche, die Ämter der Kirche und die Sakramente der Kirche besonders wichtig.

Bei Evangelischen ist das nicht ganz so. Dort gibt es auch kein Weiheamt - also keine Priester und Bischöfe und die Sakramente sind nicht so gaaaaaanz heilsnotwendig.

Auch spielt die Bibel bei Protestanten ("Evangelischen") eine größere Rolle. Bei Katholiken und Orthodoxen muss die Bibel durch die Kirche ausgelegt werden, Protestanten können das selber.

Katholiken und Orthodoxen ist die Tradition der Kirche sehr wichtig. Man will etwas bewahren, was seit Anfang der Kirche unter Jesus so war.
Evangelische sehen das etwas anders. Da ist immer die Gegenwart wichtiger.

Katholiken und Orthodoxe sind eher auf "Einigkeit" ausgerichtet. Protestanten stärker auf das Individuum. Beispiel: Ein Protestant kann sonntags zu Hause bleiben und für sich beten und Bibel lesen. Für Katholiken und Protestanten ist das kein Ersatz für eine Gottesdienst.

Katholiken und Orthodoxe unterscheiden sich an einer Stelle stark voneinander: Das ist der Papst. Ein solches Führungsamt lehnen die Orthodoxen in dieser Art ab.

Etwas simpel dargestellt. Man könnte Seiten zu dem Thema schreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die menschen Glauben zwar im Grunde an das gleiche, haben aber eine andere Geschichte dazu (welche sich aber meist ähneln ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Katholiken haben den Papst als Oberhaupt, die Orthodoxen einen Patriarchen und die Evangelischen Jesus Christus. War das kurz genug?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Renesme1322
31.08.2016, 22:56

Ja danke :-)

0

Was möchtest Du wissen?