Hey (-: frage zum thema tattoo am unteren handgelenk.

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich habe eins auf dem Rücken, und weh tuen tut es immer beim stechen, nicht wirklich schmerzen, aber es ist unangenehm. Eine Freundin von mir hat ein herz auf der unteren Seite des Handgelenk, es war ihr damals nicht anzusehen, dass sie darunter gelitten hätte. Sie selbst meinte nur: ist ok, aber noch länger hätte ich es nicht ausgehalten. als vergleich: Blutabnehmen beim Arzt, schlimm ist es nicht, aber unangenehm^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwierig zu beschreiben. Vielleicht vergleichbar mit einer Nadel, die man dir über die Haut zieht. Aber wie immer gilt: der Schmerz ist nebensächlich. Was zählt ist das Ergebnis. Bitte beachte dass so sichtbare Tattoos Auswirkungen auf deinen späteren Job haben KÖNNEN. Und denk dran: wähle dein Motiv mit Bedacht. Handgelenk ist nicht gerade für filigrane Linien geeignet (bezüglich Haltbarkeit).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bevor du das machen lässt,überlege dir erst einmal welchen Beruf du ergreifen möchtest.Berufe mit Kundenkontakt machen es einem da schon schwierig.Im Hotelgewerbe wird es Probleme geben die du als Strassenfeger nicht hättest.Ansonsten ist ein schönes tattoo etwas feines,solange es andere leute nicht sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich find das schlimmst am tattoowieren is immer das geräuch das die maschine macht... XD

ich finde nicht das es am handgelenk besonders schmerzhaft is, da is es am bauch schon unangenehmer da man sich nicht traut richtig zu atmen weil man angst hat das es dann verwackelt... ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorher sticht es, hinterher brennt es... Hast du dir das gut überlegt? Ich würde das erst machen, wenn du einen festen Job hast. Also wenn du weißt, dass das ok ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?