Hexenschuss seit 6 Tagen mit erst 18 Jahren?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

ich war 19, wenn ich mich richtig erinnere, als ich einen hexenschuss hatte. gärtnerlehre und habe da mal  tulpen ins warme gewächshaus reinholen müssen udn es war draussen richtig kalt. dementsprechend habe ich geschwitzt und es hat mich erwischt.

von daher ungewöhnlich ist das nicht. es wird noch mehr leute geben, die das schon in dem alter hatten.

allerdings solltest du dich inzwischen schon wieder bewegen und nicht nur im bett auf einer wärmematte liegen. klar geht es einem nicht perfekt, aber man sollte merken, das bewegen gut tut und entsprechend eher zwischen gehen udn sitzen bzw. liegen auch wechseln.

wenn man natürlich ruhe gehalten hat und dann aufsteht, sind die muskeln kalt und es tut entsprechend weh.

klar schlaucht dich der fussweg, aber du solltest schauen, das du dann nach einer kurzen pause weiter in bewegung bleibst, dann wird es auch besser.

und rückengymnastik hilft auch z.b. auf alle viere wie eine katze und dann arm udn bein versuchen in der luft auszustrecken und so.

oder schau, ob du ins hallenbad kannst und dort etwas schwimmst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?