Hexenschuss (Lumbago) Was macht der Notdienst?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Tilidin, Ibuprofen und Voltaren? Du solltest an Deinen Magen und den Darm denken, bevor Du weitere Hämmer in Dich hineinschiebst.

Im Krankenhaus wird man Dir, wenn überhaupt, eine Spritze auf den Nerv geben, für !Quaddeln", wie Dein Hausarzt sie macht, bleibt da wenig Zeit und Nerven, das dauert denen nämlich zu lange. Außerdem bist Du kein Notfall. Du kannst Dich bewegen, hast Schmerzmittel zu Hause, da wird kein Krankenhausarzt besondere Dinge tun, außer vielleicht eine Röntgenaufnahme.

Laß mal das Tilidin weg, nimm eine Wärmflasche, zur Not auch mehrere, so heiß, wie Du sie vertragen kannst, leg Dich vorher in die Wanne, wenn Du wieder selbst rauskommst. Voltarensalbe kannst Du auftragen, die wirkt aber nur dann, wenn sie einmassiert wird. Also nicht nur auftragen und warten. Durch die Massage lockern sich die Muskeln, die Salbe ist da mehr schmückendes Beiwerk.

Wenn Du die Thai-Massage vertragen kannst, ist es ok, dann anschließend ein paar Stunden hinlegen. Allerdings ist meiner Erfahrung nach leichte Bewegung immer noch besser als Ruhe. Keine Marathonläufe oder Kampfsport, aber so, wie Du es vertraben kannst, auch wenn man es nicht glaubt, es ist das Beste, was Du tun kannst. Als Bandscheibengeschädigte kann ich da (leider) mitreden. Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als selbst Betroffener kann ich da "mitreden"... Es kommt drauf an... Als erster Rat: Eine stabile Tür suchen und sich "nahe" der Türangeln an die Tür hängen - die Beine leicht anziehen, dass man "frei" hängt... und leicht das Becken nach recht und links bewegen.... Oft hilft das spontan. Danach evtl. doch einen Orthopäden mit chiropraktischen Kenntnissen aufsuchen. Achtung: Die Spritze, die der Arzt gibt, macht das "Geschehen" nicht "ungeschehen" - sondern betäubt nur... Das sollte beachtet werden, damit man nicht gleich "weiter" macht - obwohl da im Rücken was in Unordnung ist!!! Ich empfehle Rückengymnastik, um die möglicherweise nicht mehr ganz straffen Muskeln im Rücken zu stärken!! Das ist ganz wichtig!!!! Evtl. hilft Massage und physiotherapeutische Behandlung, um die Muskeln zu lockern! Helfen in akuten Fällen kann auch: Auf den Rücken legen und - so man hat - einen Karton, ein spezielles Kissen, wie es schon mal bei Aldi angeboten wird oder hilfsweise einen Stapel Kissen "vor das Hinterteil" legen - Beine hoch... ich weiß "Aua" - aber so hoch wie die Oberschenkel gehen und die Unterschenkel auf den Stapel legen... Und so mal eine Weile liegen bleiben... Aber - es geht auf Dauer nur mit "straffen" Rückenmuskeln - die müssen trainiert werden... Und: "Aus den Knien heben - nie aus dem Rücken" - das lernt man auf diese Weise - oder der nächste Klemmer oder gar Bandscheibenvorfall ist vorprogrammiert!!! Gute Besserung!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Daniel,

ich denke die Wärme tut deinem Rücken auf jeden Fall gut. Probier dich doch mit dem Tilidin und Ibuprofen bis Montag zu "retten" und geh dann zu deinem Hausarzt. Soweit ich weiß ist das Ibuprofen ja auch entzündungshemmend - was deinem Rücken auch gut tun wird.

Liebe Grüße

M.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChillerDaniel
20.02.2016, 11:26

Ich habe um 12 Uhr noch einen Termin bei einer Thai Massage, dass wird auch helfen, oder ? Kann ich auch ein Wärme pflaster drauf machen nach der Massage ? Oder lieber Voltaren

0
Kommentar von wolf97
20.02.2016, 11:56

Ibuprofen sind entzündungshemmend

0

Die spritzen Dich auch nur flott wieder "fit".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?