Hexenschuss diagnostiziert!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
 und ob die Mischung Diclofenac 75 + 4* taeglich Novaminsulfon Tropfen dieses "Problem" beheben können.

Garantiert nicht!

Das ganze hört sich nicht nach einen klassischen Hexenschuss an. Zudem ist der Begriff Lumbago differenziert zu betrachten. Die Medikation kann Dir ggf. die Schmerzen nehmen wodurch sich die Situation wortwörtlich entspannt (die aufgrund des Schmerzreizes entstehende Muskelverpannung). Aber Diclofenac würde ich in einem solchen Falle nicht empfehlen.

Ein MRT ist auf jeden Fall eine sinnvolle Sache um Schlimmeres aufzuschliessen. Was aber die Schmerzen betrifft würde ich Dir empfehlen, nach anderen Optionen zu suchen.

Hi, danke erstmal fuer deine Antwort. War eben im Krankenhaus weil einfach nix mehr ging, hab Morphin gespritzt bekommen und noch n paar Stiche in die Muskelpartien jetzt ists erstmal entspannter. Die behandelnde Aerztin meinte ich solle die Tropfen weglassen aber das Diclofenac weiternehmen. Warum wuerdest du das Diclofenac nicht empfehlen?

Im Bezug auf die Schmerzen, welche Alternativen kannst du mir vllt mit auf den Weg geben ?

0
@kaiserphil87

Diclofenac setze ich bei einem spezifischen Schmerzsyndrom ein, dessen Ursache, also primär eine Entzündung, diagnostiziert ist. Ansonsten kann ich ebenso ein anderes, nicht spezifisches Schmerzmittel nehmen. Ansonsten würde ich eine andere Form der Schmerzminderung einsetzen. Schreibe DIr dazu noch etwas.

1

Hallo, mir hat bei einem hexenschuss die manuelle therapie sehr gut geholfen, das wird beim masseur gemacht, aber nicht alle masseure beherrschen diese technik. massieren bringt bei mir nichts. auch chiropraktiker können oft helfen. gute besserung !

Was möchtest Du wissen?