Heute wurden uns Fake Schuhe geliefert. Zurückschicken!

11 Antworten

Man sollte vor dem Kauf immer erst checken, wo die Firma denn liegt. Wenn man Sachen im Ausland bestellt, muss man nun mal mit Zollgebühren rechnen. Und wieso denkst du jetzt, dass die Seite etc. fake ist? Sonst hätte der Zoll die Sachen ja höchstwahrscheinlich beschlagnahmt. Wenn du sie jetzt zurückschickst, kann es sein, dass du den Rückversand und auch den Zoll nicht erstattet bekommst.

Wenn der Zoll aktiv wird, dann ist es höchstwahrscheinlich gefälschte chinesische Ware.

0

Wenn du wusstest, dass die Schuhe aus dem Ausland kommen, dann musst du leider zwangsläufig mit Zoll rechnen ;) Das weiß man auch eigentlich wenn man in Fernost bestellt oder in den USA. Das mit dem 14 Tagen Rückgaberecht könnte schwierig werden, dass du da kein Porto zahlen musst...

Ich hoffe, du hast deine Lektion daraus gelernt und bestellst keine 'angeblichen' Markenwaren billig im Ausland.

Wieso sind das gefakete Schuhe, nur weil die aus Japan kommen? Und irgendwo wird das mit dem Zoll mit Sicherheit gestanden haben. Und ja, das Rücksenden ist auch mächtig teuer bei Auslandspaketen?

die Seite wo ich die Schuhe bestellt hab, ist 100% gefaket, leider hab ich das erst später festgestellt:)

0

Was möchtest Du wissen?