Heute wieder zum Kindergarten (Praktikum)?

3 Antworten

Ein paar simple Kopfschmerzen sind kein Grund, daheim zu bleiben. Mit diversen Hausmittelchen wie Kaffee/Espresso mit Zitrone bis hin zu Aspirin kann man normale, ab und an mal auftretende Kopfschmerzen problemlos in den Griff bekommen.

Ansonsten sollte man sich mal überlegen, woher die Kopfschmerzen kommen. Zu wenig getrunken/gegessen? Alkohol konsumiert? Zu wenig frische Luft und Bewegung? Schlechte Matratze/Schlafhaltung? Verspannungen im Nacken? Das sind recht übliche Auslöser für Kopfschmerzen, die man auch recht einfach angehen kann.

Wenn das nicht zutrifft, ist ein Arztbesuch ratsam. Kopfschmerzen, gerade morgens beim Aufwachen, können auch ein Hinweis auf Probleme mit dem Blutdruck sein. Starke Übelkeit und Kopfschmerzen in Kombination können auch eine Migräne sein.

Aber geh vor allem mal in dich und überleg dir, ob es wirklich so schlimm ist oder ob du dich nicht eigentlich nur vor dem Praktikum drücken willst und 'ne Ausrede suchst...

Nein suche ich nicht. Mir macht das da mega Spaß. War ziemlich hin und her gerissen ob ich hingehen soll oder nicht. Aber ich habe Angst das ich die anderen Kinder anstecke.

Da sind auch viele Kinder wegen Magen Darm krank.

Bin jetzt nicht hingangen und gehe gleich zum Arzt.

Aber ich suche keine Ausrede ich finde das mega doof das ich krank bin

0
@browni55

Eine wirkliche Magen-Darm-Geschichte besteht nicht nur aus etwas Kopfweh und leichter Übelkeit. Dabei kommt es oben und unten gleichermaßen raus. Selbst Wasser drin zu behalten, ist da zumindest am ersten Tag schon nahezu unmöglich.

Kopfschmerzen hingegen können durchaus auch etwas Übelkeit mit sich bringen. Es sind und bleiben dann aber eben Kopfschmerzen - und somit nichts, womit du die Kinder anstecken könntest.

0
@HappyMe1984

Ich habe nur heute morgen etwas gebrochen und habe ein kleines wenig Durchfall. Aber eben auch Kopfschmerzen. Ich dachte es wäre besser.

OK dann weiß ich es für das nächste Mal besser.

Ein anderer Grund warum mir die Übelkeit ganz gelegen kommt ist auch das es in der Gruppe wo ich bin Läuse entdeckt wurden und ich will auf gar keinen Fall welche bekommen

0
@HappyMe1984

Jetzt habe ich voll Angst zum Arzt zu gehen. Weil er auch nachher sagt das es nicht so schlimm ist

0

Ich würde es ganz einfach versuchen und wenn es nicht geht, kannst du ja immer noch zum Arzt gehen. Es zeigt deinen guten Willen und deine Einsatzbereitschaft.;-)

Hallo,

Zuhause bleiben, dass bringt dir ja nichts wenn du dort Kinder und Betreuer ansteckt.

Seit wann sind Kopfschmerzen ansteckend?

0
@Johanna802

Die Übelkeit ist oft nur eine Folge der Kopfschmerzen.

Im Arbeitsleben kann man nun mal nicht wegen jedem Pillepalle zu Hause bleiben. So läuft das nicht.

Es sei denn, es geht einem richtig schlecht, aber dann sollte man ohnehin zum Arzt.

1

Womit anstecken? Mit Kopfschmerzen?

2

Also ja oder nein? Und wird mich der Arzt krankschreiben?

0
@browni55

Der Arzt schreibt Dich notfalls auch wegen einem Fussel auf dem Ärmel arbeitsunfähig. Die Frage ist, ob Du wirklich arbeitsunfähig im Sinne von “am liebsten ganztags im Bett und weder PC noch Handy noch TV ansehen“ bist oder einfach mal ein bissel unpässlich.

0
@EyeQatcher

Also sobald ich aufstehe wird mir auch etwas schwindelig. Habe ich gerade ausprobiert. Aber brechen müsste ich bis jetzt halt noch nicht

0
@browni55

Dass einem nach dem Ausfstehen schwindelig wird, ist normal. Den gleichen Effekt haben auch Viele, wenn sie aus der Hocke oder -gebückten Haltung hochkommen. Die Kopfschmerzen und auch etwaige Übelkeit wären dann mit ziemlicher Sicherheit auch nur eine Folge des morgendlichen Schwindels. Die Frage ist, ob Dir nach einer halben Stunde Bewegung immer noch schwindelig ist. 

0
@EyeQatcher

Also ich bin vor ca. 30 min aufgestanden und mir ist immer noch etwas schwindelig und ich hatte eben einen kleinen Brechreiz. Bzw habe etwas gebrochen.

0

Was möchtest Du wissen?