Heute soll es viele Sternschnuppen geben, um wieviel Uhr kommen die meisten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

wie Andere schon sagten, ist das Maximum der Perseiden (so heißen diese Sternschnuppen, die jedes Jahr um den 12. August zu sehen sind) in der Nacht vom 12. auf 13. August.

Normalerweise sieht man die meisten Perseiden in der zweiten Nachthälfte, weil das Sternbild "Perseus" aus welchem die Sternschnuppen scheinbar kommen, im August erst in der zweiten Nachthälfte am Himmel steht (auf der Nordhalkugel, wo Du Dich ja wahrscheinlich befindest).

Diesmal (2017) haben wir das Pech, dass die Anzahl der zu erwartenden  Perseiden

  1. eher mäßig ausfallen wird, und
  2. der noch ziemlich volle Mond diesmal fast gleichzeitig mit dem Sternbild Perseus aufgeht, und darum mit seinem Licht über die gesamte Dauer der eigentlich besten Beobachtungszeit die Beobachtung stört, so dass diesmal wohl nur die richtig fetten Brummer zu sehen sein werden, die natürlich nicht so häufig sind, wie die allgemein vorhergesagte Häufigkeit der Perseiden (zu der eben auch alle eher schwachen Sternschnuppen hinzugezählt werden)

Hier kannst Du Dich über sämtliche Meteorströme (= Sternschnuppen-Schauer) informieren:

http://www.leoniden.net

Und hier speziel über die Perseiden:

http://www.leoniden.net/perseiden.htm

Das Maximum wird rst für dieNacht von morgen auf übermorgen erwartet (12.08. auf 13.08.2017).

Und innerhalb der Nacht ist das Maximum erst nachMitternacht, also etwa zwischen 1:00 und 2:00.

Der Grund dafür: Die Sternschnuppen sind Staubkörner im Weltall, die beim Flug durch unsere Atmosphäre verglühen. Und erst in den frühen Morgenstunden ist unser Nachthimmel in die Flugrichtung der Erde gerichtet.

Ich weiss nicht, wo du wohnst, aber in den Nachrichten wurde erwähnt, dass dieser Sternschnuppenregen in der Nacht vom 12. auf den 13. August sein wird.

So schaut's aus.

1

Was möchtest Du wissen?