Heute nicht Schule?

3 Antworten

Du musst deine Mutter zuerst ansprechen und zwar direkt, wenn sie heute nach Hause kommt. Das ist das glaubwürdigste. Sag ihr, dass du heute morgen Bauchschmerzen hattest und deshalb nicht zur Schule gegangen bist. Offen und ehrlich. Punkt.

Wenn du lügst, wird das auffliegen...

Stell dir vor, du nimmst die von dir genannte Ausrede aber deine Mutter weiss schon Bescheid, weil deine Sozialpädagogin sie bereits kontaktiert hat. Das wäre doch dumm. Dann denkt sie, dass du schwänzt und hält dich zudem für eine Lügnerin.

Ausserdem brauchst du eine Entschuldigung von deiner Mutter, damit du keine unentschuldigten Stunden hast. Ein Attest hast du ja nicht, weil du nicht beim Arzt gewesen bist.

Wenn man krank ist, braucht man keine Ausrede. Die braucht man nur, wenn man nicht krank ist.  Wieso solltest du von deiner Mutter Ärger kassieren? Den kriegst du, wenn du ihr eine Lüge auftischst. Dann glaubt sie dir weder das eine noch das andere.  Und wird dann in Zukunft, wenn du krank bist, dieses erst mal anzweifeln, zumindest solange du noch aufrecht laufen kannst.

Mach es nicht noch schlimmer, als es eh schon ist. Eine Lüge wird sehr schnell auffallen und dann vertraut dir deine Mutter gar nicht mehr.

Was möchtest Du wissen?