heute morgen darmspiegelung - abführmittel erbrochen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hej, kein Stress. Hingehen und Bescheid sagen. Müssen die dann entscheiden. Viel Erfolg!

du solltest die doch sicher nicht erst jetzt nehmen oder? wichtig ist, dass du dem arzt genau sagst was passiert ist, der wird dann schon entscheiden, ob sie trotzdem durchgeführt werden kann.

Wichtig das dein Darm ganz entleert ist. Gehe zur Darmspiegelung sage aber, dass du das Reinigungsmittel hast. Man nimmt doch trotzdem die Spiegelung durch.

Darmspiegelung - Verstopfung - Abführmittel

Hallo Leute,

es ist eine etwas peinlihe Frage. Ich bin leider besorgt weil ich an Verstopfung leide.. Ich bekomme morgen um 9:40 eine Darmspiegelung. Heute musste ich um 14 Uhr 2 Abführtabletten schlucken (falls es welche waren.. da stand irgendwas von darmresistenten Zeugs).. jetzt habe ich vor eine halben Stunde (ca 16:00) den drang gehabt aufs Klo zu müssen und es kam jedoch nur etwas weicher Stuhl raus. Um 19 Uhr muss ich 2 Liter von MOVIPREP schlucken und ich habe ehrlich Angst das wenn ich das Zeug schlucke, dass mir mein Stuhl trotz allem nicht rauskommt! Den jedes mal wenn ich aufs Klo muss dann habe ich zwar das verlangen das etwas raus muss aber es blockiert irgendwas... ab und zu (so alle 2 Tage) kommt schon etwas bischen raus aber es ist deutlich weniger wie ich gegessen habe

meine frage an euch, denkt ihr ich könnte ohne sorge das ganze abführmittel trinken ohne das es alles im darm stecken bleibt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?