Heute ist der letzte Tag um meine Bewerbung abzuschicken. Ist es okay, wenn ich den Briefumschlag ohne Marke in den Briefkasten der Universität heute einwerfe?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Heute ist Samstag und wenn das Sekretariat zu ist, können sie schlecht nachvollziehen, wann die Bewerbung ankam. Mehr wie einwerfen und abwarten kannst du nicht mehr tun. Du kannst zusätzlich noch am Montag dort anrufen und fragen wie das nun ist, da das Sekretariat zu war. Eigentlich sollten sie sie noch akzeptieren, da es noch der offizielle Abgabetag war, aber das denke ich mal unterscheiden die Unis unterschiedlich. Ich würde auf jeden Fall prüfen, ob nicht doch jemand dort sitzt. Vielleicht haben sie auch gewisse Präsenzzeiten, wenn die Abgabefrist auf ein Wochenende fällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn heute der letzte Tag ist, ist es sehr unwahrscheinlich dass heute noch geleert wird, selbst wenn du ihn einwirfst. Es ist 16:10 Uhr. Ist da überhaupt am Samstag noch jemand am arbeiten? o.O Wenn ja, gib es persönlich ab. Wenn nicht, ist es so oder so zu spät.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich musst Du sicherstellen, das der Brief spätestens am letzten Tag der Frist in den Machtbereich des Empfängers gelangt!

Das wird diese Bewerbung vermutlich weder heute noch morgen erlangen können, da der Briefkasten vermutlich erst Montag entleert wird!

Meiner Meinung nach wäre der Brief dann zu spät angekommen, wenn die das da wirklich so eng sehen!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alarm67
15.07.2017, 16:07

Hier ein interessanter Auszug:

Zusätzlich geht die Erklärung aber erst dann zu, wenn nach dem gewöhnlichen Verlauf der Dinge auch damit gerechnet werden kann, dass der Empfänger von dieser alsbald Kenntnis nimmt.

Der Machtbereich des Empfängers umfasst hier nicht nur dessen räumlichen Herrschaftsbereich, sondern auch den seiner Empfangsboten.

Hier wird klar, dass es weder ausreicht, dass dieErklärung abgegeben wurde, noch verlangt wird, dass tatsächlich eine Kenntnisnahme erfolgt (es muss nur die Möglichkeit der Kenntnisnahme bestanden haben). Irgendwo in der Mitte liegt wie so oft die Lösung.

Mit diesen Voraussetzungen ist sichergestellt, dass das Übermittlungsrisiko möglichst sachgerecht zwischen den Parteien verteilt wird. Der Erklärende wird dadurch geschützt, dass sofern die Erklärung nur den Machtbereich des Empfängers erreicht ein Gewöhnlicher Verlauf der Dinge innerhalb dieser Sphäre unterstellt wird. Andererseits geht die Erklärung zum Schutze des Empfängers nur dann zu, ohne dass dieser von ihr Kenntnis nimmt, wenn die fehlende Kenntnisnahme auf Umständen in dessen Machtbereich zurückzuführen sind, die vom gewöhnlichen Geschehensablauf abweichen.

Diese Voraussetzungen müssen kumulativ vorliegen. Ist die Erklärung zwar in den Machtbereich des Empfängers gelangt aber noch gar nicht damit zu rechnen, dass dieser auch von ihr Kenntnis nimmt ist ein Zugang zu verneinen.

Nachzulesen hier:

http://www.juraindividuell.de/artikel/rechtsgeschaeftslehre-teil-3-wirksamwerden-von-willenserklaerungen/

0
Kommentar von alarm67
15.07.2017, 16:12

Also kurz zusammengefasst:

Machtbereich und die Möglichkeit der fristgerechten Kenntnisnahme sind wichtig!!

Und ob Samstag/Sonntag das Sekretariat arbeitet/geöffnet hat bzw. den Briekasten leert????

0

Den Brief jetzt noch verschicken kansnt du knicken.

Wenn der Brief an die Uni soll, mußt du ihn dort schon einwerfen und hoffen das es gut geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst du den Posteingangskasten der Uni selbst, oder den Briefkasten der Post an der Uni?

Wenn ersteres ist es OK ohne Marke. Wenn zweiteres, ist es wohl schon fast ne Disqualifikation für dich als Bewerber. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yganzha
15.07.2017, 16:05

Ich meine ersteres 

0

Ich würde mich nicht drsuf verlassen dass die heute noch im Briefkasten nachgucken. Gib das persönlich im Seketariat ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yganzha
15.07.2017, 16:04

Aber das kann ich nur am Montag machen, da die Sekretariat heute geschlossen ist(

0
Kommentar von R4ptor
15.07.2017, 16:14

In der Uni in der ich mich beworben habe, nehmen die noch bis zum 18. Bewerbungen an, die per Post ankommen, obwohl der offizielle Einsendeschluss am 15. ist. Vielleicht ist es bei deiner Uni auch so.

0

Für was eine Briefmarke wenn Du den Brief dort einwirfst.....???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yganzha
15.07.2017, 16:06

Das wichtigste, was mich interessiert ist, ob es in Ordnung ist wenn ich meinen Brief heute in den Beiefkasten der Uni einwerfe

0
Kommentar von Kathyli88
15.07.2017, 16:12

Nein, weil sie ihn am Montag leeren werden. Und Montag ist zu spät. Ob du ihn jetzt heute verschickst und er Montag früh eintrifft, oder ob du heute hin fährst und ihn selbst einwirfst und er bis Montag nicht bearbeitet wird, ist völlig irrelevant. Es kommt auf das Selbe heraus, nämlich zu spät. Und mit einem Abitur in der Tasche solltest du so viel logischen Verstand eigentlich selbst haben.

0

Was möchtest Du wissen?