Heute im Neubau noch Gas oder besser Luft-Wasser-Wärmepumpe, vor allem im Hinblick auf die Ökostrom Lobby, Stichwort Erneuerbare Energien und Klimaschutzplan?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 1 Abstimmungen

Gasbrennwert mit Solarthermie 100%
Luft-Wasser-Wärmepumpe mit Photovoltaik 0%
Luft-Wasser-Wärmepumpe ohne Photovoltaik 0%

4 Antworten

Gasbrennwert mit Solarthermie

Wenn ein bestehender Gasanschluss vorhanden ist, ist aus finanzieller Sicht die Brennwerttherme am besten. Die fossilen Brennstoffkosten sind aktuell so niedrig, dass die Systeme der Erneuerbaren Energien unrentabel sind. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Allein die Fragestellung lässt erhebliche Defizite erkennen. Zur Beantwortung ist zunächst der tatsächliche, reale Energie- und Leistungsbedarf für Hzg und oder WW ausgänglich notwendig. Andernfalls sind sämtliche Antworten völlig sinnfrei! .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es fehlen alle Alternativen einer Erdwärmepumpe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sinnfrei? Das war eine ernstgemeinte Frage. Unabhängig vom Bedarf (7KW), stellt sich bei beiden Systemen die Glaubensfrage und die Frage, nach dem geringeren Übel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?