Heute Helix Morgen Tropfsteinhöle...

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ne, denke nicht dass das sooo schlimm ist - denk nur mal an all die Bakterien hier oben bei uns in der Luft :) da würde ich mir fast mehr sorgen machen, wenn ich stundenlang durch eine Großstadt mit der dazugehörigen Luft voller Abgase und co. laufen würde :)

in der Höhle wird es ja nicht die ganze Zeit von der Decke tropfen (war zumindest bei allen Tropfsteinhöhlen so in denen ich war) sondern halt ab und zu mal ;) pass eben auf, dass du nicht "angetropft" wirst oder dein Ohr an der Wand streift, aber ansonsten hatte ich immer das GEfühl, die Luft da unten wäre frischer und sauberer als oben :) Die Kapuze würde ich weg lassen, die reizt nur das frische Helix oder du bleibst damit vielleicht sogar dran hängen, das wäre dann ja auch nicht gut. Nachpflege nicht vergessen, aber einsprühen sollte man ja eh 2 bis 3mal am Tag, also kein Problem :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke nicht dass das schlimm ist klar sollst du dein ohr schützen aber die fällt dort doch kein schmutz aifs ohr nimm aber das desinfektionsspray mit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Kopfverband täte es auch!?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?