Heute habe ich 2 Polizisten laufen sehen und bin vorbei gelaufen und da habe ich gesehen das nur einer von beiden eine Waffe im Holster hatte, warum?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das mit der Waffe verlieren ist tatsächlich möglich. Als die Bundespolizei vor vielen Jahren die P6 bekam, gab es auch dazu supertolle und vielseitig verwendbare Holster. 

Dummerweise leierten sie sehr schnell aus, diese Holster, so dass die Waffe durchaus rausfallen konnte und häufig rausgefallen ist.

Ob derzeit noch irgendwo solche beknackten Holster in Betrieb sind, entzieht sich meiner Kenntnis. 

Aber wahrscheinlicher als solch ein waffenverlierendes Holster dürfte TheGrows Erklärung sein. 

Btw: nur Beamten mit einem Stern verlieren Waffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo 21112016,

eigentlich gibt es dafür nur eine logische Erklärung. De beiden Polizisten waren nicht im Dienst, sondern auf dem Weg zum Dienst oder hatten gerade Feierabend und waren auf dem Weg nach Hause.

In den meisten Bundesländern gibt es dienstliche Vereinbarungen, nach denen es den Polizisten gestattet ist die Waffe auch außerhalb des Dienstes zu führen. Der eine Polizeibeamte wird von diesem Recht gebrauch gemacht haben der andere nicht.

Schöne Grüße
TheGrow

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 21112016
23.11.2016, 18:06

Warum hatte einer seine Waffe dabei und einer nur einen Leeren Holster?

0

Die haben immer Waffen dabei, vielleicht hat der eine Polizist ein Schulterhalfter, dann sieht man die Waffe nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?