Heute Fleisch gegessen - komme ich in die Hölle?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Nein sofern es so was überhaupt gibt.  Dafür gibt es weder Beweise noch Indizien. Auch haben es die Menschen mit dem Fasten noch nie so genau genommen. Tier wie Enten, Otter, Biber oder Wasserschwein  wurden einfach zum Fisch erklärt und behauptet Fisch und diese Tiere seien kein Fleisch damit man es in der Fastenzeit essen konnte. Reine Interpretation  war das wie es ihnen eben passte. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach so... Aschermittwoch. Ja, das ist einer der Tage, an denen ich ganz brav bin - esstechnisch gesehen.

Deswegen in die Hölle zu kommen... Humbug!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber sowas von. Denn im Himmel ist Jahrmarkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein! Es gibt weder Himmel noch Hölle.
Solltest Du gläubig sein, so wäre das bestenfalls eine lässige Sünde.Und dafür kommt man nicht in die Hölle.  Eine Todsünde(die Kirche macht solche Differenzierungen) ist es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann passieren aber wenn schmeissen die dich gleich wider raus so viel versenktes/verkohltes Fleisch die sind längs Vegetarierer geworden und nehmen keine Fleischesser mehr.

LG Sikas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, ist aber nicht weiter schlimm, ich bin auch dort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Willkommen im Club der heißen Teufel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn alle Menschen in die Hölle kommen ,die Heute Fleisch gegessen haben,hast du da keinen Platz mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls es eine Hölle gibt, dann ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?