Heute 5 Ibu 600mg genommen, passiert jetzt irgendwas schlimmes?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, das ist zu viel. Normalerweise sagt man, bei 1000 mg täglich ist bei der Selbstmedikation Schluss. Die absolute Tagesmaximaldosis wird je nach Hersteller bei 3000 bis 4000 mg. Da bist du mit 5 mal 600 = 3000mg genau drauf. Die häufigsten Nebenwirkungen, die bei dir auftreten können sind Magenblutungen, Durchfälle und Asthma/Bronchitisanfälle, vorallem wenn du zu Atemproblemen neigst. Geh zur Apotheke und lass dir einen Magenschutz geben, zum Beispiel Pantoprazol. Auch Blutgerinnungsveränderungen sind häufig. Zudem schaden zu hohe Dosen deiner Niere und deiner Leber. Sag jemandem Bescheid dass du so viel genommen hast, und bleib nicht alleine, damit jemand bei dir ist, falls du dich schlecht fühlst. und sag dem Arzt bescheid. Falls du solche Schmerzen hast, dann kann er dir auch ein stärkeres Schmerzmittel verschreiben. Und nimm HEUTE KEINE IBUPROFEN TABLETTE MEHR! Wenn du dich ungut fühlst, lass dich von jemandem ins Krankenhaus fahren.

Unbesorgt solltest du nicht sein, aber passieren wird aller Voraussicht nach nichts weiter.

3000mg Ibu sind eigentlich zuviel. Je nach Körpergewicht sind ca. 2400mg die Tageshöchstdosis. Dennoch hat sich mit Ibu noch keiner ins Jenseits geschossen.

Nimm frühestens morgen früh wieder eine und versuche sparsam mit den Dingern umzugehen. Wenn es gar nicht anders geht nimm Ibu und Paracetamol im Wechsel (Paracetamol aber unter keinen Umständen überdosieren, das ist lebensgefährlich).

Bei größeren Mengen Ibu kann die Magenschleimhaut in Mitleidenschaft gezogen werden. Falls dir der Magen brennt, dann hör sofort auf mit der Einnahme von Ibu (auch kein Aspirin) und hol dir Magenschutztabletten (Omeprazol, Pantoprazol, ...).

Die Höchstgrenze ist 2400 mg (glaube ich). Lese doch mal die Packungsbeilage.

Was möchtest Du wissen?