Heuschnupfen wie testen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

es gibt da 2 Möglichkeiten.

Die erste ist der sogenannte Pricktest. Da werden die einzelnen Stoffe unter die Haut geritzt und der Arzt kann sehen, worauf du reagierst. Es Erscheinen dan kleine Pusteln.

Die zweite ist über das Blut. Da wird dir beim Arzt Blut abgenommen und das wird dann im Labor getestet.

In der Regel wird die erste Möglichkeit genommen.

Zur Behandlung gibt es verschiedene Methoden. Medikamente oder die Hyposensibilisierung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cupcake4444
09.05.2016, 12:51

Was heisst da unter die Haut geritzt? 😅

0
Kommentar von tauerMauer249
09.05.2016, 12:53

Du braust keine Angst haben.. Da passiert nichts. Merkt man nicht mal.. Wurde bei mir auch mal gemacht

0

normaler weise erfolgen alergie test über den unterarm, dabei werden ensprechende alergene auf die hautaufgetragen, eingewirkt und dann die reaktion beobachtet.
ob es bei heuschnupfen auch so ist kann ich dir aber nicht mit sicherheit sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Heuschnupfen hättest, hättest du das jetzt schon längst gemerkt. Das merkt man auch ohne Test. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?