Heuschnupfen Referat Anfangssatz/Inro?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hat jemand von Euch regelmäßig im Frühjahr und/ oder Frühsommer Niesattacken, eine verstopfte oder laufende Nase oder auch tränende Augen? In meinem Referat werde ich Euch heute erklären, was das ist, welche Ursachen dahinter stecken und was man dagegen tun kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gluehstrmpfHVC
30.05.2016, 13:19

Das ist voll gut! Danke!

0
Kommentar von FelixFoxx
02.06.2016, 06:17

Danke für den Stern.

0

Wie entsteht Heuschnupfen?

Der Heuschnupfen gehört - wie das allergische Asthma, andere Allergieformen oder die Neurodermitis - zur Gruppe der atopischen Erkrankungen. Ursache der allergischen Rhinitis ist die Neigung zur Überreaktion gegenüber bestimmten Substanzen, die in der Umwelt auftreten. Diese Reaktionsbereitschaft kann vererbt werden.

Beim allerersten Kontakt mit Pollen (Allergen) lernt das Immunsystem den fremden Eiweißstoff kennen, dabei wird der Allergiker sensibilisiert, sein Immunsystem beginnt gegen Bestandteile des Pollens zu reagieren. Er entwickelt ein verändertes Reaktionsmuster gegenüber dem Allergen. Infolge werden bei jedem weiteren Kontakt körpereigene Substanzen wie Histamin freigesetzt, die Symptome eines Heuschnupfens und/oder einer Bindehautentzündung (Konjunktivitis) hervorrufen.

Vielleicht so. Quelle Internet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie entsteht Heuschnupfen? 

Der Heuschnupfen gehört - wie das allergische Asthma, andere Allergieformen oder die Neurodermitis - zur Gruppe der atopischen Erkrankungen. Ursache der allergischen Rhinitis ist die Neigung zur Überreaktion gegenüber bestimmten Substanzen, die in der Umwelt auftreten. Diese Reaktionsbereitschaft kann vererbt werden. 

Beim allerersten Kontakt mit Pollen (Allergen) lernt das Immunsystem den fremden Eiweißstoff kennen, dabei wird der Allergiker sensibilisiert, sein Immunsystem beginnt gegen Bestandteile des Pollens zu reagieren. Er entwickelt ein verändertes Reaktionsmuster gegenüber dem Allergen. Infolge werden bei jedem weiteren Kontakt körpereigene Substanzen wie Histamin freigesetzt, die Symptome eines Heuschnupfens und/oder einer Bindehautentzündung (Konjunktivitis) hervorrufen.

. Quelle Internet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Heuschnupfen ist für viele ein alljährliches und unvermeidliches Ärgernis. Ich möchte in diesem Referat einmal genauer auf dieses Thema und seine Ursachen eingehen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mich für das Thema Heuschnupfen entschieden, und möchte euch jetzt darüber was erzählen?! ☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?