Heuschnupfen extreme Lichtempfindlichkeit, Hilfe?

3 Antworten

Schnelle Hilfe gibt es aus der Apotheke, z. B. Lorano oder Loratadin. Aber in diesem Jahr wirken die Mittel nicht so richtig. Selbst die Spritze bei der Sensibilisierung wirkt dieses Jahr nur wenig, hat mir heute meine Kollegin berichtet, die sich jedes Jahr eine Spritze geben lässt. Andere Jahre hat sie besser gewirkt. Dieses Jahr ist es schwierig. Ich selbst nehme Lorano und zwar 1 früh nach dem Aufstehen und 1 abends vor dem Schlafengehen und das Fenster über Nacht zulassen.

Es gibt Ärzte, die machen einen allergietest bei dir. Da schmieren die einem verschiedene Substanzen auf den Arm und anhand der Rötung und dem juckreiz an einer bestimmten Stelle erkennen die gegen was man allergisch ist. Dagegen gibt es Antihistaminika oder halt eben eine aktive immunisierung ( da bekommst du eine spritze in den Muskel vom Gesäß mit dem Stoff gegen den du allergisch bist in den Körper gespritzt, damit dein Immunsystem Antikörper gegen diese Stoffe herstellt).

Was sagt denn dein Arzt dazu?

Wenn ich Zeit gehabt hätte zum Arzt zu gehen, würde ich wohl kaum hier nachfragen!

0
@doktortomato

nicht gleich so unhöflich!

Dann frag doch wenigstens in der Apotheke nach, ich wollte nur helfen, ok?

0

Richtige Füllung von Kissen und Bettdecke für Milben-Allergiker?

Ich bin Milben-Allergiker und leide derzeit auch wieder unter einer laufenden Nase, tränenden Augen und Husten. Die letzte Untersuchung hat auch einen erhöhten Allergiewert gezeigt.

Jetzt möchte ich dagegen angehen und suche eine geeignete Bettwäsche. Vielleicht wissen die Allergiker unter Euch Bescheid? Darf ihr Kissen und Bettdecke mit Daunen oder Gänsefedern füllen? Oder gibt es etwas besseres?

...zur Frage

Hausmittel gegen Heuschnupfen/ Augenjuckreiz

Hey kennt jemand ein Hausmittel gegen Heuschnupfen, speziell gegen das jucken der Augen? Oder gibt es so etwas wie ein Augenspray?

...zur Frage

Auf Wimperntusche nur im Sommer allergisch?

Hallo:) ich dachte bis jetzt immer, dass ich Heuschnupfen habe, meine Augen jucken immer total und manchmal muss ich auch total oft niesen und die Nase läuft, aber mich wundert es mittlerweile, dass das auch an Regentagen so ist. Außerdem ist das nicht im Frühling, sondern ungefähr von Mai bis August, was eher untypisch für Heuschnupfen wäre, oder? Mir ist aufgefallen, dass ich das Ganze erst habe, seitdem ich mich schminke. Was aber daran wiederrum komisch ist, dass meine Augen doch dann auch im Winter jucken müssten? Also wenn ich auf meine Schminke allergisch wäre..Aber es ist wirklich nur im Sommer..Oder kanns sein dass die Schminke mit warmen Temperaturen reagiert und ich dann darauf allergisch bin?? Gibts sowas?? Oder was könnte das sonst sein? Bitte helft mir ... danke :)

...zur Frage

Soll man mit Heuschnupfen in die Schule/zur Arbeit?

Ich habe Heuschnupfen und momentan ist es schon stärker, meine Augen tränen öfter, sodass ich kaum was sehe und sie nur jucken. Meine Nase läuft ununterbrochen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?