Heuschnupfen- und Nasenprobleme

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Stimme mal em zu ... mein Sohn und ich hab auch Heuschnupfen .. mit den Tabletten sind wir in kurzer Zeit beschwerde frei. :) Wenn man zu oft Nasentropfen nimmt, ist das nicht gut .. die Dinger können abhängig machen.

welches Nasenspray nimmst Du? Die abschwellenden sind schlecht und ungesund. Falls noch nicht probiert, versuche mal RatioAllerg (mit Kortison, rezeptfrei). Das hilft bei mir richtig gut, und macht die Schleimhäute nicht kaputt.

Ergänzend kann man noch ein Cetirizin-Generikum nehmen.

Aber Kortison ist OK???

1
@Manuelacosta

absolut -- niedrigst dosiert im Nasenspray deutlich besser als abschwellende Nasensprays, die die Schleimhäute veröden.

0

Also ich nehme das Ratiopharm Nasenspray, welches gegen Heuschnupfen sein soll. :)

0

nimm ein Antiallergikum. Zum Beispiel Cetirizin. Hilft gut, ist günstig und macht nur ein wenig müde. Lass dich zum Ende des Jahres Immunisieren (Hausarzt bzw Allergologe) 'Normales Nasenspray" macht deine Nasenschleimhäute kaputt.

Cetirizin hilft mir immer super. Davon nehme ich eine Tablette täglich und mir geht es blendend!

Was möchtest Du wissen?