Heulen wegen Animes?

Das Ergebnis basiert auf 23 Abstimmungen

Ja... 57%
Manchmal wegen.. 22%
Nein... 17%
Ich schaue kein Anime (aber muss meinen Senf dazu geben) 4%

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ja...

(ENTHÄLT VIELLEICHT SPOILER!!)

Also ich für mich waren die traurigsten Animes Given und Banana Fish. Ich fand aber auch den Anfang von Blue Exorcist oder das Ende von Assassination Classroom sehr traurig...

Ich weine auch manchmal ,wenn ich sehr traurige AMV's gucke. XD

Aber es kommt auf den Tag an ,manchmal lass ich mich mehr vom Anime treiben, manchmal weniger...

z.B. habe ich bei "A silent voice" keine einzige Träne vergossen und fand es generell nicht wirklich traurig.

Woher ich das weiß:Hobby – habe schon SEHR viele Animes gesehen
Nein...

Ich habe noch nie bei einem Film oder einer Serie geweint, egal ob Anime oder ne normale Serie. Jedoch gibt es auch traurige Momente die mich schon mitgerissen haben. Bevor ich aber diese nenne warne ich euch hier einmal vor Spoilern!!!

Jirayas, Azumas und Nejis Tod.
Allgemein der Flim Your Name oder die Serie Anohana am Ende!

Woher ich das weiß:Hobby – Über 300 Animes gesehen und auch recherchiert
Ja...

Also ich würde sagen in jeden anime weine ich mindestens 1mal, oder bin kurz an der Schwelle davor. Z.B. in Anime wie One Piece oder Naruto, kann man einfach nur weinen, weil diese sooo emotionale Szenen beinhalten, und die dann auch noch mega gut aufbereitet sind.

Also ich bin was Anime angeht schon ein Emotionaler Mensch. Das liegt ja auch daran das man eine Verbindung zu den verschiedenen Chracteren aufbaut und mit denen mitfühlt.

Aber da ist natürlich auch jeder anders emotional. Ich habe z.B. mal gelesen, dass jemand nie/noch nie bei Anime/Serien geweint hat. Oder ganz überspitzt habe ich sogar schon gelesen, dass jemand gelacht hat, wenn Charactere sterben. Jeder ist da anders

Ich weiß nicht, ob "Immer und immer wieder" da zutrifft, aber bei "Clannad: Afterstory" hab ich geheult, wie ein kleines Kind! 🙊🙈😅

Ja...

Ja ich kann bei vielen Animes weinen. Ich erinnere mich zum Beispiel immer an die Szene aus One Piece bevor Doc Bader umgebracht wird und seine letzten Worte in etwa waren:

"Woran stirbt ein Mensch? An einer Kugel im Herzen? Nein. An Krebs? Nein. An einen giftigen Pilz? Nein. Man stirbt, wenn man vergessen wird."

Das hat mich irgendwie mein Leben begleitet weil es stimmt. Irgendwie schmerzt nichts mehr als wenn man von jemanden vergessen wird den man gerne mag oder sogar liebt.

Aber ehrlich One Piece hat sowieso so viele Stellen wo ich einfach nur weinen kann. Die emotionalen Momente sind die größte Stärke des Animes.

Was möchtest Du wissen?