Hetero Bitte oder Schwul?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo WavedPlains7035,

nein, mit mir gerungen, würde ich das nicht nennen. Aber es ist völlig normal, dass Jungs sich nicht von Anfang an sicher sind, was sie eigentlich sind. Es gibt wohl nur wenige, die von Beginn an schon genau wissen, dass sie hetero, bi oder homosexuell sind. Viele sagen zwar von Anfang an, dass sie hetero sind, aber das ist oft mehr eine Hoffnung, da man in jungen Jahren oft noch Angst davor hat, "nicht normal" zu sein. Daher schließen viele Jungs das einfach von vorne herein aus.

Das ist sicherlich auch ein Grund, warum es gar nicht so selten vor kommt, dass Männer verheiratet sind und Kinder haben, und irgendwann feststellen, dass sie eigentlich gar nicht wirklich auf Frauen stehen.

Unsere Gesellschaft, gerade die Jugend, muss sich da noch ganz schön entwickeln, so dass jede Sexualität als völlig normal angesehen wird.

Erst, wenn man als Junge offen sagen kann, dass man schwul ist, und genau weiß, dass es für alle anderen auch normal ist, werden die Probleme weniger werden.

Du bist da scheinbar schon einen großen Schritt weiter, als die meisten anderen. Zumindest mal scheint es für dich selbst absolut kein Problem zu sein, solltest du schwul, oder bisexuell sein. Und dafür hast du in deinem Alter definitiv Respekt verdient!!!

Bei mir war es gar nicht mal viel anders als bei dir.

Allerdings mit dem Unterschied, dass es bei mir eben schon länger her ist, es war also eine andere Zeit, und ich bin noch dazu auf einem sehr kleinen Dorf aufgewachsen, was in der Hinsicht vieles nicht unbedingt leichter machte.

Schon lange vor der Pubertät hatte ich überhaupt kein Interesse an Mädchen. Aber, das ist ja eigentlich auch ziemlich normal so. Trotzdem war es ein wenig komisch, da es tatsächlich einige Jungs (auch ältere) gab, die ich zu der Zeit total süß fand. Aber in der Zeit hab ich mir da noch nicht wirklich Gedanken gemacht.

Kurz vor der Pubertät änderte sich das Ganze dann aber. Plötzlich wurden Mädchen immer interessanter. Jungs zwar auch noch, aber das habe ich erst mal verdrängt. Damals war das mit der Aufklärung noch nicht so weit her. Da kannte man (gerade in unserer ländlichen Region) leider nur "normal" und "schwul".

Da "schwul" eben nicht "normal" war, wollte ich das natürlich nicht sein. Und da ich ja eben auch auf Mädchen stand, habe ich den Rest erst mal verdrängt.

Bis dann irgendwann mit 14/15 Jahren meine ersten Erlebnisse mit einem meiner besten Kumpels kamen. Es hat sich "zufällig" ergeben, aber natürlich hatte ich nichts dagegen. Dadurch habe ich dann nach und nach erfahren, dass einige meiner Kumpels auch solche Erfahrungen machen.

Mehr schreibe ich hier jetzt nicht, denn es ist eigentlich schon zu lange geworden, und will ja auch niemanden langweilen. ;)

LG Sascha

14

Danke für deine ausführliche Antwort 😁😂👍

1
36
@WavedPlains7035

Hey, nichts zu danken! Freut mich wirklich sehr, dass meine Antwort für dich so hilfreich war!

Wenn du noch weitere Fragen hast, darfst du dich gerne bei mir melden, wenn du das möchtest.

0

Ja ich wurde auch irgendwann, Anfang der Pubertät, mit dem Thema Homosexualität konfrontiert. So aus dem nichts, wie es mir schien. Ich hatte auch schon 1/2 "Beziehungen xD", sofern man das Beziehung nennen kann, mit Jungs. Aber irgendwann verliebte ich mich in ein Mädchen...was mein Leben auf den Kopf stellte.

Mein Fazit: Mach dir über deine Sexualität & ein bestimmtes Label nicht zu viele Gedanken. Du bist DU. Egal ob jetzt schwul oder bi oder homo. Du liebst, wen du liebst & das ist gut so. Du wirst früher oder später merken, zu welchem/welchen Geschlecht/ern du dich hingezogen fühlst.

Anhand deiner Aussage würde ich darauf tippen, dass du schwul oder bisexuell bist. Kann aber auch einfach sein, dass du aufgrund deinem Hormonüberschuss so denkst, und sich das später wieder ändert. Wie gesagt, mach dir da keine Gedanken drüber. Probier dich aus, du wirst schnell merken, was dir wirklich gefällt. :)

MfG Bella

Mit mir "gerungen" hab ich nie.
Gefragt hab ich mich es und mach ich auch manchmal noch ob da nicht mehr ist bei einigen Menschen.

So gut wie jeder wird sich das einmal gefragt haben

Wenn man schwul ist kann man dan hetero werden?

...zur Frage

Warum müssen gut aussehende und heiße Jungs immer Hetero sein?

Natürlich gibt es auch Jungs die gut aussehen und heiß sind aber auch bi oder schwul. Aber trotzdem finde ich, dass die Hetero Jungs manchmal besser aussehen als bi oder schwule Jungs. Aber warum ist das so?😁

...zur Frage

Bin ich schwul oder ned (Pubertät)?

Hi

Ich (13, männlich) bin gerade in der Pubertät. Micht nimmt es wunder, ob ich vielleicht schwul oder bi sein könnte. Und zwar:
- Manchmal finde ich Jungs sehr hübsch, aber bin ihnrn dann einfach neidisch & frage mich darum manchmal was sie untenrum so haben
- Ich war 2-3 mal verliebt, in Mädchen

Was bin ich jetzt?

...zur Frage

Was für eine Sexualität ist das?

Ist man bi, schwul oder hetero, wenn man als Mann Männer sexuell viel anregender findet als Frauen, aber Schwulenporn*s widerlich findet?

...zur Frage

Ich bin verwirrt....schwul oder bi oder doch hetero?

Ich bin 14....ich bin verwirrt und weis nicht welche Vorlieben ich habe. (hatte noch keine Freundin) Ich hatte letztes mit einem alten Klassenkameraden oral und anal SE* weil er es wollte...ich hatte aber null Gefühle mich hat nur sein Körper und Pni angem8. Im Schwimmbad schaue ich immer alle heißen Jungs an....habe auch schon dort einen mir rausgesucht und heimlich masturtbiert. Aber beim masturvieren denke ich immer an Männer egal wie... Doch eine Familie und so kann ich mir nur mit einer Frau vorstellen, in der schule bin ich in paar Mädchen verknallt und 6 will ich manchmal auch mit ein paar....hatte es aber noch nie Jetzt weis ich nicht ob ich schwul,BI oder Herero bin. Bitte ernst nehmen !!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?