herzstolpern wenn ich trinke

6 Antworten

Hey,

weil hier viele nicht wissen was Herzstolpern ist: Das Herzstolpern wird über den, in der Medizin üblichen Terminus des Herzklopfens (Palpitation) definiert. Der Mensch spürt dabei selber seinen Herzschlag aktiv (In der Brust, am Arm, im Kopf, etc.). Besonders beim Herzstolpern ist, dass man spürt, dass das Herz aus dem Takt schlägt, es fühlt sich an als würde es stolpern. Bei den meisten Menschen ist das völlig harmlos. Meistens lösen Extrasystolen das Stolpern aus.

Ich würde sagen, dass dieses Phänomen bei dir harmlos ist. Herzklopfen tritt häufig und teilweise mehr mals täglich bei Jugendlichen auf, ohne eine organische, pathologische (krankhafte) Grundlage als Grund zu haben. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, kannst du mit deinem Hausarzt darüber sprechen. Viele Krankheiten aber auch Mängelzustände können Herzklopfen verstärken oder auslösen. Zum Beispiel ein Magnesium-Mangel, eine Schilddrüsenüberfunktion oder auch schlicht Ermüdungs- oder Erregungssituationen.

Du brauchst dir also keine Sorgen zu machen, aber wie gesagt sprich mit deinem Hausarzt wenn du es trotzdem tust.

LG, MedicalJunior

Herzrasen meinst du? Von Kakao? Denke nicht, dass das schlimm ist. Herzrasen hab ich auch oft, liegt bei mir aber am Sport und zu viel Redbull :-)

oder an der neuen Liebe.

0

Vielleicht eine Art Zuckerschock.

Was möchtest Du wissen?