Herzstolpern über Sekunden

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Vermutlich handelt es sich um harmlose Extra-Systolen. Mach dich nicht verrückt und schau was der Kardiologe sagt.

Hi erstmal,

ich hab das gleiche problem, bin 21 jahre alt und habe seit ich 15 bin diese sachen.

wenn ich mich schnell ins bett lege, auf den rücken, dann stolpert mein herz solange bis ich mich anderst hinlege oder ein paar mal gehustet habe. es kommt alle paar tage mal vor das es einfach so unterm tag stolpert IST MEGA UNANGENEHM!!! und ca. 1 mal im jahr oder auch alle 2 jahre kommt es vor das es richtigm mächtig stolpert das heist es schlägt komplett durcheinander auch unterschiedlich stark, und komplett daneben im rythmus und das geht bis zu 15 sekunden lang. ich bin erst in letzer zeit zum arzt gegangen und dieser meint ebenfalls das mein herz stark und einwandfrei schlägt also aus ärztlicher sicht für mich eine unbefriedigende aussage weil das ja wirklich unangenehm ist, aber angeblich bin ich gesund. ich bin nochnie onmächtig geworden oder umgefallen schwächeanfälle hatte ich bisher auch keine. nur dieses blöde herzstoplern welches mich auch hinterher psychisch quält. hinzu kommt das ich seit 2 jahren beim psychotherapeuten in behandlung bin wegen panikattacken ängsten und allem möglichen stressscheiss den ich meiner kindheit zu verdanken habe, also ist es bei mir harmlos mit dem stolpern? weil ich psychisch angeschlagen unterwegs bin? naja es ist schlimm damit rumzulaufen und nich 100% zu wissen was eigetnlich sache ist ...

Ich muss sagen man darf sich echt nicht verrückt machen, bei mir hat es sich mittlerweile auch gebessert, hol dir mal in der Apotheke Tromcardin Complex, das ist ein Kalium Mittel, das kann auch helfen. Man darf sich durch die stolperer garnicht großartig verrückt machen lassen, man muss es versuchen hinzunehmen bzw. zu ignorieren.

Ich danke euch schonmal, ich mach mir halt Gedanken, ich hatte vor 3-4 Jahren schon mal ne ganze Zeit lang Stolperer gehabt, es hatte sich damals allerdings ganz von selbst gelegt. Mittlerweile will mich der Mist nicht mehr in Ruhe lassen.

Bei meinem Hausarzt habe ich das Gefühl das der mir oft garnicht richtig zuhört bzw. ihn das nicht zu interessieren scheint.

Was ich noch dazu sagen muss hab ich oben vergessen, ich nehme Morgends ne halbe Bisoplol 5mg und seit einigen Wochen auch täglich eine Tromcardin Complex.

Es könnte sein dass das vom inneren Stress oder Angespanntheit kommt. Menschen, die Depressionen haben empfinden öfters das gleiche wie du. Es ist gut,d ass du dich abchecken lässt. Ich hatte das im Übrigen auch öfters und hab es immer noch. Immer wenn es mir nicht so gut geht, spüre ich so eine Art Stolpern. Ich habe mich aber auch auf Herz und Nieren prüfen lassen und bei mir war auch immer alles okay. Versuche am besten keine Panik zu bekommen!

Ja ganz toll, viel Spass wenn du den schlimmsten Tag in meinem Leben auch mal erleben möchtest.

Ich selber habe es noch nie erlebt. Würde es gerne mal erleben.

Was möchtest Du wissen?