Herzstolpern oder Ähnliches durch Erkältung und etwas Bewegung?

3 Antworten

Das würde ich beim Kardiologen abklären lassen. Ich habe eine Narbe am Herzen, die erst nur gelegentliche Extrasystolen verursacht hat, die irgendwann zu einer (sehr gefährlichen) anhaltenden Ventrikulären Tachykardie wurden.

wenn es was ernsthaftes gewesen wäre, würdest du nicht rumlaufen...

Was sagt denn dein Arzt dazu?

Seltsames Pochen in der Brust (Herz, Lunge)?

Hallo zusammen,

Ich bin Männlich 25 Jahre alt habe eine Durschnittliche Figur mit einem kleinen Bauch, bin Raucher und habe folgendes Problem. Ich habe festgestellt, dass ich nach sogut wie jeder Körperlicher Anstrengung (sei es Treppen steigen, Joggen und .. und .. und .. ) ein seltsames & sehr intensives Pochen in der Brust habe. Es tritt zwischen 5 -10/15 Sekunden auf und verschwindet meist in einer Ruhephase. Mittlerweile tritt dieses Pochen auch in unabsehbaren Situationen auf. (Bücken, zwischendurch im stehen). Ich kann dieses Gefühl wirklich nicht beschreiben, es fühlt sich aber in etwa so an, als würde das Herz stolpern oder den Anstrengungen nicht gewachsen sein oder nicht nachkommen.

Ich war bereits bei einem Kardiologen und hatte direkt Vorort ein BelastungsEKG (Wie es aber der Vorführeffekt so will) Traten die Beschwerden nicht auf. Daraufhin hatte ich ein Echodiagram bzw Ultraschall des Herzens, bei dem ich zwar auch in dem Moment keine Beschwerden hatte aber auch keine Auffälligkeiten festzustellen waren. Daraufhin hatte ich ein 24StdEKG, bei dem die Beschwerden Abends beim Fahrrad in den Keller tragen aufgetreten sind. Bei der Besprechung konnte der Arzt aber nichts bis auf einen zu schnellen Herzschlag feststellen. Mir wurde allerdings kein Beta- Blocker verschrieben, wegen meines jungen Alters. Stattdessen wurde mir Sport/mehr Bewegung empfolhen. Gesagt getan bzw versucht. Nach ca. 2-MAX 10 Minuten Joggen treten die Beschwerden allerdings wieder auf, was Sport treiben unmöglich macht. Bei einem Großen Blutbild und etlichen Blutabnahmen wurde Allerdings Keuchhusten festgestellt. Wurde aber erfolgreich mit Antibiotika behandelt. Bei einem Lungenarzt war ich ebenfalls. Dort wurde ein Lungenfunktionstest durchfgeführt sowie Röntgen der Lunge. Ohne Befund (Bis auf Asthma). Durch die ganzen Arztbesuche wurde ebenfalls hoher Blutdruck festgestellt der aber jetzt mit Tabletten mit Tabletten im Griff ist. (Normalwerte).Nun meine Frage, kann der Kardiologe oder villt Lungenarzt etwas übersehen haben? - Kann das Problem von wo anders her kommen? Ich würde mich über jede Hilfreiche Antwort sehr freuen!

...zur Frage

Plötzliches Stechen in Herzgegend beim Atmen.

Hallo :)

Ich hab mal ein Anliegen & zwar ich bin 20, männlich und hab beim Atmen heute wiederholt ein Stechen (leicht bis stark) in der Herzgegend. (1Sekunde)

-- das hatte ich vor ca. 2Jahren auch mal eine Zeit lang, hab mir nichts dabei gedacht & es ist ja auch wieder verschwunden, nur jetzt kommt das Symptom wieder.

-- das kuriose ist, meist wenn ich ruhig dasitze oder liege.. wenn ich z.B beim Rad fahren meine Pumpe auf Höchstleistungen treibe, hab ich nichts & Einbildung kann es auch nicht sein, der Schmerz ist ja da

-- Bevor die Frage kommt, ja ich bin Raucher.

-- sollte ich einfach wieder warten oder mal zum Arzt gehen oder was kann das vielleicht sein?

-- Gruß:)

...zur Frage

Herzschmerzen nach Aufenthalt in der Kälte und Rumstehen?

Hey,

Ich bin 15 Jahre alt und mache ein Praktikum. Seit 2 Tagen schon habe ich schwere Schmerzen im Herzbereich, die beim Bücken oder Gähnen noch stärker werden. Ich war in der letzten Woche viel in der Kälte mit Shirt und habe auch sehr viel beim Praktikum rumgestanden.

Beim Arzt war ich auch: Dieser sagte dass das Herz einwandfrei arbeitet und dass es wahrscheinlich an irgendeinem Knochen liegt. Wenn ich die Stelle wärme verschwinden die Schmerzen eigentlich.

Weiß jemand von euch woher die Schmerzen kommen und ob sie innerhalb von 2 Wochen wieder weggehen werden?

Lg

...zur Frage

Muskelzuckung ab wann zum Arzt?

Der ein oder andere kennt vielleicht das leichte Zucken des unteren Augenlids. Was für andere garnicht sichtbar ist, für den betreffenden jedoch deutlich spürbar. Etwas ähnliches habe ich seit Wochen immer wieder im äußeren Rippenbereich oder an den Oberschenkeln außen.

Es fühlt sich wie ein leichtes Zucken der Haut, oder auch ein leichtes, schnelles pulsieren an.

Was kann dafür die Ursache sein und ab wann sollte man zum Arzt?

...zur Frage

Herzstolpern seit fast 9 Monate und keine Ursache was ist das?

Ich leide schon seit 9Monate an herzstolpern und hatte komplett die Diagnosen durch gezogen manchmal sind die 1 Monat nicht da und danach sind die wieder da ich kapier den sinn nicht.ich hatte am Januar schon lz ekg,herzecho,ekg und ja blutbild abgegeben. Alles ok hat mich beruhigt ich hab im diesen jahr 10-20 ekgs durch und ja durch diese Situation haben mich die Ärzte in die psychistrische Klinik geschickt und es hat mir geholfen dieses Gefühl zu unterbinden aber es ist noch da und kenne keine Erklärung.Mit 20 schon Extrasystolen ohne Symptome. Manchmal bleibt das Gefühl noch 30 sek da sehr selten wenn ich aufgeregt bin mit freude und sorgen. Ich hatte vorhin versucht sport zu machen aber heute ging es nicht hatte heute in der Arbeit viel geklettert in der Baustelle und kabel gezogen.Es war ziemlich stressig heute und wollte auch ins gym gehen als ich mich 5 min aufwärmte hatte ich nach dem herzstolpern und so ein flattern gespürt so kurz und wusste nicht was da war ohne Symptome. Nach einer Weile geht es mir auf die nerven diese stolpern ich mach einen Termin beim kardiologen und lass die prodzedur wieder durch. Das kann nix psychisches sein wenn es stolpert.

Kein plan ob es daran liegt das ich spät schlafen gehe ich muss für gewöhnlich um 4:00 aufstehen zur Baustelle manchmal schlafe ich auch nur 5 -6 st.

Ich brauche rat wirklich!

Ps kann mir jemand mir einen guten Kardiologie in Berlin empfehlen. Ich will endlich die Ursachen beseitigen damit es nicht schlimm wird.

...zur Frage

spinnt mein herz?

ich bin 16 jahre alt und habe immer wiedr sogenanntes herzstolpern. mein herz lässt einen schlag aus um beim nächsten umso kräftiger auszuschlagen und zu stolpern. bei den aussetzern habe ich immer angst dass mein herz stehen bleibt.. manchmal schrecke ich auch aus dem schlaf, um festzustellen dass mein herz stolpert. ich krige panikattacken mit übelkeit und schwindel. oder kommen diese symptome vom stolpern ? ich war auch schon beim arzt, meine blutwerte sind total normal und genau währen dessen das ekg durchgeführt wurde, schlug mein herz normal.. es beschäftigt mich aber sehr und ich mache mir grosse sorgen. was soll ich tun ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?