Herzstolpern/Herzklopfen vom Wachstum?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also entweder du glaubst es ihm, ich kann mir das durchaus vorstellen, dass das so ist, dass die Organe erst später wachsen, wieso auch nicht!!! Aber wenn du skeptisch bist und du so zu viel Angst hast, dann gehste halt noch zu einem zweiten Arzt. Treibst du eigentlich SPort in deiner Freizeit? Wenn du keinen treibst, könnte das auch daran liegen, weil du dann selbst zum Treppensteigen keine Kondition hast...

klingt für mich nach unsinn, das mit den Organen kann ich noch glauben, aber das diese symptome von wachstum sein sollen? verarsche²³

Hab ich auch noch nie gehört...Du solltest ma nen Belastungs EKG machen lassen, d.h. Fahrrad fahren während das EKG geschrieben wird. Da Du die Symptome ja nur bei anstrengung hast!

Durch kaffee herzklopfen?

Ich bin nun schon seit vielen jahren Kaffee Trinker und hatte auch nie Probleme... aber seit ca. 2 Wochen bekomme ich schon bei einer Tasse Kaffee so ein aufgedrehtes gefühl und stark Herzklopfen.

weiß jemand woran das liegen kann?

Will deswegen, vorerst, nicht zum Arzt gehen.

Guten Tag.

Ps.: bei der 2. Tasse kann ich absolut nicht mehr still sitzen muss beispielsweise immer mit dem bein wackeln.

...zur Frage

Ist eine Panikstörung/Angsstörung überhaupt ganz heilbar, werde ich jeden Tag i.welche Symptome haben...?

Ich bin 20 Jahre alt männlich und leide genau seit mehr als 1 Jahr unter einer Angst/Panikstörung mit Panikattaken. Habe viele Symptome. Habe immer Angst um mein Herz, weil ich ich die Symptome als lebensgefährlich bewerte. Ab und zu Stolpert mein herz es rast und klopft. Hatte mal Sport gegen meine Angst und Pnaikstörung gemacht das mir sehr gut geholfen hatte doch jetzt hab ich auch Angst Sport zu betreiben weil mein Herz genug zutuhen hat wegen der Angststörung. Bekam auch letztens nach dem Sport herzstolpern und ich bekam mitten in der belastung eine panikattake. Mein Herz wurde letzten Sommer mit einem Ultrashall/Belastungsekg,langszeit ekg gechekt. Danach im Herbst und im Winter wurde immer wieder mein Herz mit Ultrashalls und Ekgs und Langzeitekgs gecheckt+ Blutabnahme. Beim Neurologen war ich auch alle Ärtze diagnozierten es ist die Psyche. Doch die Symptome schränken mein leben, ich habe mit einer Verhaltenstherapie gelernt mit den Symptomen umzugehen. Ich bin im Alltagmitbeteiligt aber habe immer wieder Symptome bei Beschäftigung. Ich fühl mich komisch, ich kann mich auf nichts freuen ich fühle mich dann zu Aufgeregt. Bekomme auch bei FREUDE symptome. Ich bekomme bei jeder Emotion Symptome

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?